Facebook Pixel

Messeberichte

Audi auf der CES in Las Vegas

Donnerstag, 19. Jan. 2012

Jedes Jahr treffen sich die renommierten High-Tech-Elektronikunternehmen im Las Vegas Convention Center auf der Consumer Electronics Show, kurz CES genannt. In diesen Messehallen gibt es die Technik von morgen zu sehen.

Audi wagte im vergangenen Jahr als erster Automobilhersteller den Schritt auf die CES, in diesem Jahr zogen andere Konzerne nach.

Der Ingostädter Konzern unterstreicht mit seinem Auftritt hier, dass Elektronik im Fahrzeug weit mehr ist, als noch vor einigen Jahren. Da standen großvolumige Audioanlagen eher im Vordergrund.

Audi präsentiert in Las Vegas seine gegenwärtigen und künftigen Lösungen.

Und das Fachpublikum, das zu dieser Messe Zutritt hat, stürmt den Audi-Stand, will mehr Informationen.

Der Begriff Audi connect umreißt das Technikfeld der vernetzten Mobilität, auf dem Audi in der Automobilindustrie die Führungsrolle inne hat. Beispiel der aktuelle A7 Sportback.

Audi bietet dem Kunden schon heute als einziger Hersteller eine online verfügbare Google Voice POI search. Das bedeutet, dass die Point Of Interest per Sprachbedienung gesucht werden können.

Zahlreiche innovative Lösungen rund um das Thema Audi Connect gibt es in Las Vegas zu bestaunen. Und von denen, die es noch nicht gibt werden einige schon bald in Serie gehen.