Facebook Pixel

Fahrberichte

Mercedes-Benz CLS 63 AMG

Sonntag, 23. Jan. 2011

Da geht richtig die Post ab, wenn über 500 Pferdestärken ihre Kraft auf den Asphalt hämmern. Eine sportliche Limousine der Extraklasse hat Premiere, der CLS 63 AMG. Das viertürige Coupé baut auf dem Basis Modell des Mercedes-Benz CLS auf.

Da geht richtig die Post ab, wenn über 500 Pferdestärken ihre Kraft auf den Asphalt hämmern. Eine sportliche Limousine der Extraklasse hat Premiere, der CLS 63 AMG.

Das viertürige Coupé baut auf dem Basis Modell des Mercedes-Benz CLS auf.

Die hauseigene Sportwagenschmiede AMG hat dem CLS Coupé richtig Dampf unter der Haube verpasst. 525 PS und ein Drehmoment von 700 Newtonmetern liefert der V8-Biturbo von haus aus. Wem das nicht genug ist, der kann das Coupé mit dem Performance Paket ordern, sozusagen eine Portion Extrapower.

Das Resultat: 557 Pferdestärken katapultieren die viersitzige Limousine in nur 4,3 Sekunden von Null auf 100, das sind Werte eines Sportwagens. Der Verbrauch soll trotzdem unter 10 Litern auf 100 Kilometer liegen.

Nicht nur in technischer Hinsicht, auch im punkto Design hat sich beim AMG einiges getan. Vom CLS unterscheidet sich das AMG Topmodell durch eine eigens gestaltete Motorhaube und breitere Kotflügel, die das V8 BITURBO Logo tragen.

Am Heck fällt die AMG Sportabgasanlage ins Auge. Zwei verchromte Doppelendrohre sind bei Leibe keine Verzierung, hier kommt richtiger Motorsound heraus.

Auch Im Innern wird die exklusive Atmosphäre fortgesetzt. Hochwertige Materialien, eine Verarbeitung in Topqualität. Zur umfangreichen Serienausstattung gehören auch die Sportsitze aus Nappaleder.

Mercedes bleibt sich auch im neuen CLS 63 AMGT dem Motto treu: Best in Class.

Über ein Dutzend Fahrassistenzsysteme machen das Fahren bequem und sicher.

Und mit einer Verbrauchsreduzierung von 32 Prozent gegenüber dem Vorgängermodell beweist das Top-Coupé, dass Sportlichkeit und Effizienz einander nicht ausschließen. Das Kraftpaket aus dem Hause AMG wird ab gut 115.000 Euro zu haben sein, mehr Power mit dem Performance Package kostet 7.700 on Top.