Facebook Pixel

Messeberichte

IAA 2009 —

Teil 1

Samstag, 4. Sep. 2010

Porsche startet zur IAA 2009 als erster durch und präsentiert schon im Vorfeld der IAA den neuen 911er Turbo einem ausgewähltem Publikum.?Der Hochleistungssportwagen zeigt sich als der sparsamste, gleichzeitig aber auch als der?spurtschnellste seiner Klasse.?500 PS bringt der neue 3,8 Liter Boxer auf die Straße. Dabei verbraucht er rund 11 Prozent weniger Benzin als sein Vorgänger.?Audi hat sein Top-Modell R 8 geöffnet und zeigt den Mittelmotor-Zweisitzer nun auch als Spyder.?Mit an Bord: ein etwa 30 Kilogramm schweres Softtop.?Als Motororisierung  hat Audi das 525 PS-starke V 10-Triebwerk gewählt.?Damit schafft es das Cabrio auf über 300 Km/h.?Auf dem Daimler-Stand ist der Mercedes SLS AMG der absolute Blickfang.?Der Flügeltürer mit seiner 6,2 Liter V 8 -Maschine ist die erste komplette Eigen-Entwicklung der werkseigenen Tuningtochter.?Marktstart: Frühjahr 2010.?Fast alle Hersteller zeigen natürlich auch ihre Studien, und dabei steht Spasrsamkeit - verbunden mit Fahrspaß im Mittelpunkt.?Die Eckwerte des BMW 'Vision Efficient dynamics':?von Null auf 100 in 4,8 sekunden - Höchstgeschwindigkeit 250 Km/h.?Höhepunkt ist aber ein ganz anderer Wert: Der Verbrauch nach EU-Normsoll unter vier Liter betragen!?