Facebook Pixel

Fahrberichte

Skoda Fabia Combi

Samstag, 4. Sep. 2010

Der tschechische Hersteller Skoda hat mit dem Kombi seines Kleinwagens Fabia ein Modell in seiner Produktpalette, das mit Recht als preiswert bezeichnet werden kann. Denn mit einem Startpreis von 10.880 Euro lässt er die Konkurrenz alt aussehen.

Für den Fabia Combi stehen vier Benzin- und drei Dieselmotoren zu Auswahl, mit einer Leistung von 60 bis 105 PS.

Das Spitzenmodell beschleunigt in 11, 8 Sekunden von Null auf 100 und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 186, km/h.

Die beiden größeren Dieselversionen sind mit einem Rußpartikel ausgerüstet

Serienmäßig sind alle Fahrzeuge mit einem Fünfgangschaltgetriebe ausgestattet.

Lediglich für den 1,6 Liter Benziner gibt es ein sechsstufiges Automatikgetriebe gegen Aufpreis.

Selbst mit der kleinen Motorisierung kommt man mit dem Fabia Combi gut voran. Ein wenig störend mag das laute Motorengeräusch bei den Dieselaggregaten sein, die erst im Jahr 2010 auf die Common-Rail Technik umgestellt werden.

Der Verbrauch der ist moderat: je nach Motorenvariante liegt er zwischen 4,6 und 7,5 Litern auf 100 Kilometer. Alle angebotenen Aggregate unterbieten die Schadstoffgrenze der Euro 4 Norm.