Facebook Pixel

Messeberichte

Toyota auf der New York International Auto Show 2022

Mittwoch, 20. Apr. 2022

Nach zwei Jahren Zwangspause durch Corona ist die New York Auto Show endlich zurück und Toyota zeigt hier auf einem riesigen Stand fast sein gesamtes Portfolio. Egal ob Kompaktwagen wie der brandneue GR Corolla, zweisitzige Sportwagen wie GR86 und Supra oder große SUVs und Pickups wie der Tundra.

Ein Highlight dürfte der erste voll-elektrische Toyota mit dem etwas gewöhnungsbedürftigen Namen bZ4X sein. Das Fahrzeug ist mit einer 71,4 kWh Batterie ausgestattet und soll so etwa 450 Kilometer zurücklegen können, bevor es geladen werden muss. Antriebsseitig wird es verschieden Motorisierungen geben, den Einstieg bildet ein 204PS starkes Aggregat an der Vorderachse, welches den Wagen in 8,4 Sekunden von 0 auf 100 und bis 160km/h beschleunigen kann. Die Preise beginnen bei etwa 48.500 Euro in Deutschland.

Mit der neuesten Generation des GR86 will man definitiv die sportlicher orientierten Kunden ansprechen. Unter seiner Haube arbeitet ein 2,4-Liter Boxermotor mit 235PS, kombiniert mit einer 6-Gang Handschaltung. Die Kraft wird an die Hinterräder übertragen und Fahrspaß ist, auch dank des Gewichts von unter 1,3 Tonnen, vorprogrammiert. Der Einstiegspreis liegt knapp unter 34.000 Euro in Deutschland. Optional ist auch eine Automatik erhältlich.

Zusätzlich bietet Toyota auch Tuningteile wie Felgen, Stabilisatoren und Auspuffanlagen zur Individualisierung des eigenen Fahrzeugs an. Natürlich kann man auch markenfremdes Zubehör anbringen, dieses ist dann allerdings von Toyotas Garantie ausgeschlossen.

Anders als GR86 und Supra, wird es der GR Corolla leider nicht nach Europa schaffen.