Facebook Pixel

Messeberichte

Toyota auf dem Pariser Autosalon 2018

Freitag, 5. Okt. 2018

Auf der diesjährigen Automesse in Paris präsentiert Toyota unter anderem seinen neu aufgelegten Klassiker RAV 4.

Alain Uyttenhofen, Geschäftsführer Toyota Deutschland:

Der RAV 4 hat vor mehr als 20 Jahren jetzt, ein neues Segment eröffnet, für die ganze Automobilindustrie. Wir sind jetzt bei der fünften Generation.

Die Mehrheit der Käufer entscheidet sich für einen Hybridantrieb. Dieser leistet im neuen 163kW/222 PS. Damit schafft er in knapp über 8 Sekunden den Standardsprint. Der Verbrauch soll knapp unter 4,5 Litern auf 100km liegen. Alternativ wird es auch einen 2 Liter Benziner geben.

Wir werden natürlich das Auto auch hauptsächlich mit Hybrid-Antrieb anbieten, die vierte Generation von hybrid-Antrieben. Was man sehen kann ist, das Auto hat ein viel markanteres Design als vorher. Ganz typisch für die neue Designsprache von Toyota in den letzten Jahren. Haben sie schon beim CHR gesehen. Und das Auto wird einer von unseren Bestsellern in Deutschland sein, nächstes Jahr.

Ein weiteres Highlight auf der Messe ist der neue Corolla. Auch er wird selbstverständlich als Hybrid erhältlich sein. Dieses Mal jedoch sogar in zwei verschiedenen Varianten. Die erste soll den Verbrauch minimieren und damit die Kosten senken, die andere ist sportlich ausgelegt und soll den Fahrspaß maximieren.

Wir sind schon bei der vierten Generation von Hybriden. Die Entwicklung ist gigantisch gewesen, seit 1997, aber es gibt noch sehr sehr viel Potential bei Batterie, bei Elektroantrieb und so weiter und bei jeder Generation gibt es deutliche Verbesserungen. Wir sind auch hier sehr froh, dass etwas das wir vor 20 Jahren entwickelt haben jetzt natürlich als die mögliche nächste Entwicklung für die gesamte Autoindustrie der neue Standard wird. Und das freut uns definitiv.