Facebook Pixel

Herstellerberichte

Seat feiert die Geburt der neuen Marke Cupra

Freitag, 13. Jul. 2018

Im Casa Corberó, einer architektonischen Besonderheit des gleichnamigen Künstlers mitten im historischen Teil Barcelonas, feiert Seat die Geburt der neuen Marke Cupra. Denn zukünftig werden die sportlichen Topmodelle eigenständig sein.

Johannes Fleck, Markenbeauftragter Cupra:

Bisher gab es den Leon Cupra als Performance-Variante des Seat Leon, aber das ist eine tolle –Möglichkeit, dass wir hier sehr viel mehr als das reine Spektrum Motorsport und Performance anbieten, sondern auch ein ganz neue Welt für den Kunden anbieten, nämlich die Welt von Cupra. Und deswegen haben wir hier im Hintergrund auch schon die Ausstattung bei den Cupra Specialists, weil wir beim Seat Handel dann auch Cupra Spezialisten etablieren wo die Markenwelt von Cupra erlebbar gemacht wird.

Denn Cupra soll möglichst viele ansprechen.

Sprich für die Leute die einen extrem hohen Anspruch haben an Ästhetik, Eleganz von dem Fahrzeug, aber eben nicht dasselbe Auto wie der Nachbar oder ihre Eltern fahren wollen.

Doch Cupra ist weit mehr als nur ein Fahrzeughersteller.

Es sind Kooperationen mit kleinen Ateliers oder Werkstätten und sehr sehr interessanten Marken. Wo beispielsweise mit viel Handarbeit exklusive Produkte hergestellt werden und wir dann in exklusiver, limitierter Auflage zusammen mit den Partnern, wir haben hier konkret Kooperationen in Vorbereitung mit Fabike, mit Trakatan, sehr hochwertigen Taschen oder auch LGR Sonnenbrillen und das wir darüber letztendlich auch Produkte, die wirklich das Cupra Lebensgefühl manifestieren, anbieten werden.