Facebook Pixel

Nissan Qashqai E-Power - Jetzt auch elektrisch

Montag, 20. Jun. 2022

Nissan spart sich beim Qashqai den Diesel und setzt lieber auf eine spezielle Hybridtechnik, wer sparen will, muss aber zunächst mal investieren.

Zu Preisen ab 41.360 Euro ist ab sofort die neue Hybrid-Variante des Nissan Qashqai bestellbar. Bei dem „E-Power“ genannten Antrieb, sorgt ein Elektromotor mit 140 kW/190 PS für Vortrieb, ein 115 kW/156 PS starker 1,5-Liter-Benziner ist als Generator für den Stromnachschub zuständig. Eine externe Lademöglichkeit gibt es nicht. Der Normverbrauch des frontgetriebenen Kompakt-Crossovers beträgt 5,3 Liter.

Nissan setzt beim Qashqai auf ein spezielles Hybridsystem
Nissan setzt beim Qashqai auf ein spezielles HybridsystemFoto: Nissan

Nissan bietet den Hybrid ab der dritten Ausstattungslinie „N-Connecta“ an, die unter anderem Navigationssystem, 18-Zoll-Felgen und verdunkelte Scheiben bietet. Der Aufpreis gegenüber dem 116 kW/158 PS starken Benziner mit Automatik und Frontantrieb beträgt bei gleicher Ausstattung beträgt 3.450 Euro.

Holger Holzer/SP-X