Facebook Pixel

Mercedes EQB - Elektrisch fahren im Abo

Freitag, 25. Feb. 2022

Auto-Abos eignen sich besonders gut, um E-Autos erst einmal auszutesten - Mercedes ergänzt nun sein Angebot um einen weiteren Stromer.  

Mercedes bietet das kompakte Elektro-SUV EQB nun auch im Abo an. Die monatlichen Raten starten bei 950 Euro und decken neben der Fahrzeugnutzung unter anderem Wartung, Bereifung und Versicherung ab. Bei Vertragsabschluss ist außerdem eine Gebühr von 400 Euro fällig. Die reguläre Abolaufzeit beträgt 24 Monate bei einer jährlichen Laufleistung von 10.000 Kilometern, eine Kündigung ist nach einer Mindesthaltedauer von einem halben Jahr monatlich möglich.  

Mercedes bietet das kompakte Elektro-SUV EQB nun auch im Abo an
Mercedes bietet das kompakte Elektro-SUV EQB nun auch im Abo anFoto: Mercedes-Benz

Auto-Abos sind eine neue Form des kurzzeitigen Full-Service-Leasings. Interessant sind sie unter anderem für Kunden, die flexibel und gleichzeitig vor überraschenden Zusatzkosten sicher sein möchten. Mercedes bewirbt das Angebot, das es in vergleichbarer Form auch für die E-Autos EQA, EQC, EQS und EQV gibt, darüber hinaus als Möglichkeit, risikolos zu testen, ob die Elektromobilität ins eigene Leben passt.  

Holger Holzer/SP-X