Facebook Pixel

DS 7 Crossback E-Tense 4x4 Louvre

Kunstkenner auf Rädern

Dienstag, 8. Dez. 2020

Speziell frankophile Zeitgenossen will die PSA-Marke DS begeistern - mit einem neuem Sondermodell können diese die kulturelle Bindung zum Nachbarland noch vertiefen.

Ab sofort bietet DS Automobiles das Plug-in-Hybrid-SUV DS 7 Crossback E-Tense 4x4 in der 62.340 Euro teuren Sonderedition Louvre an. Wie der Zusatzname andeutet, wurde der Teilzeitstromer mit einigen Querverweisen zur Pariser Kunstausstellung aufgewertet. So finden sich auf der Außenhaut und im Innenraum Logos der im Zentrum des Louvre stehenden Glaspyramide. Darüber hinaus bietet die neue Ausstattungsvariante 20-Zoll-Leichtmetallräder sowie einige Schwarzakzente.

Das Sondermodell DS 7 Crossback E-Trense 4x4 Louvre trägt die Pariser Kunstausstellung Louvre im Herzen
Das Sondermodell DS 7 Crossback E-Trense 4x4 Louvre trägt die Pariser Kunstausstellung Louvre im HerzenFoto: DS Automobiles

Außerdem können sich Insassen des Sondermodells auf dem 12-Zoll-Touchscreen des Infotainmentsystems über eine Vielzahl von Louvre-Exponaten informieren. Neben Fotos der Kunstwerke sind auch vierminütige Erklär-Podcasts in mehreren Sprachen abrufbar.

Unter anderem bietet der Louvre-DS-7 Schwarzakzente und 20-Zoll-Räder
Unter anderem bietet der Louvre-DS-7 Schwarzakzente und 20-Zoll-RäderFoto: DS Automobiles

Das kunstbeflissene Sondermodell basiert auf der Topausstattung Grand Chic in Kombination mit der Topmotorisierung E-Tense 4x4 300 mit 225 kW/300 PS Systemleistung. Diese erlaubt einen Sprint auf 100 km/h in 5,9 Sekunden, maximal Tempo 240 sowie eine elektrische Reichweite von über 50 Kilometer.

Im Sondermodell Louvre können sich die Insassen unter anderem über die Mona Lisa informieren
Im Sondermodell Louvre können sich die Insassen unter anderem über die Mona Lisa informierenFoto: DS Automobiles

Mario Hommen/SP-X