Facebook Pixel

Generationswechsel

Jeep Wrangler JK Edition

Opulenter Abgang

Montag, 28. Mai. 2018

Mit einer üppig ausgestatteten Sondervariante des aktuellen Wrangler schickt Jeep die aktuelle Neuwagen-Generation des Geländewagens in den Ruhestand, bevor der Nachfolger nach Deutschland rollt.

Kurz vor seinem Generationswechsel bietet Jeep den Wrangler ab sofort zu Preisen ab rund 46.000 Euro als finale „JK Edition“ an. Das als Drei- oder Fünftürer wahlweise mit 2,8-Liter-Diesel (147 kW/200 PS) oder 3,6-Liter-V6-Benziner (209 kW/284 PS) erhältliche Sondermodell zeichnet sich durch ein markantes Außendesign und eine gehobene Komfortausstattung aus.

Den Wrangler bietet Jeep ab sofort als Sondermodell JK Edition an
Den Wrangler bietet Jeep ab sofort als Sondermodell JK Edition anFoto: Jeep

Zu den optische Merkmalen des JK Edition gehören ein Hardtop und eine Reserveradabdeckung in Weiß. Im Ausstattungsumfang der Neuwagens enthalten ist zudem ein schwarzes Softtop. Spezielle 18-Zoll-Leichtmetallräder, Power-Dome-Motorhaube und Wrangler-Aufkleber setzen weitere Akzente. Das Interieur werten schwarze Ledersitze mit grauen Kontrastnähten und silberne Zierelemente auf. An Bord befinden sich außerdem das Infotainmentsystem Uconnect mit 6,5-Zoll-Touchscreen sowie ein Premium-Soundsystem von Alpine.

Der Innenraum des Wrangler JK Edition bietet Ledersitze und Premium-Sound
Der Innenraum des Wrangler JK Edition bietet Ledersitze und Premium-SoundFoto: Jeep

Mario Hommen/SP-X