Facebook Pixel

Kia Stonic - Farbenfrohes Trend-Modell

Montag, 18. Sep. 2017

Die SUV-Welle rollt weiter – auch bei Kia

Die Koreaner bringen nun bereits ihr viertes Modell auf den Markt. Diesmal will man vor allem jüngere Käufer locken.

Kia bringt den Stonic auf den Markt
Kia bringt den Stonic auf den MarktFoto: Kia

Mit dem Stonic bringt Kia sein viertes SUV-Modell auf den Markt. Der Neue tritt in der Klasse der Mini-Crossover an und rundet das Angebot der Koreaner damit nach unten ab. Die Preise starten bei 15.800 Euro.

Schon äußerlich zeigt der Stonic Lifestyle-Ambitionen: Flotte Lacktöne, Zweifarblackierung und ein umfangreiches Individualisierungsprogramm sollen vor allem jüngere Kunden locken. Mit 4,14 Metern Länge ordnet er sich deutlich unterhalb des gut 20 Zentimeter längeren Niro ein, kürzer als Sportage und Sorento ist er sowieso.

Kia bringt den Stonic auf den Markt
Kia bringt den Stonic auf den MarktFoto: Kia

Motorenseitig bietet Kia vier verschiedene Aggregate an, drei Benziner mit einer Leistungsspanne von 62 kW/84 PS bis zu 88 kW/120 PS im Dreizylinder-Turbo. Einziger Selbstzünder ist ein 1,6 Liter große Turbodiesel mit 81 kW/110 PS. Angetrieben werden immer die Vorderräder, es gibt manuelle Fünf- und Sechsgang-Schaltgetriebe. Im kommenden Jahr soll eine Automatik nachgereicht werden.

Bei der Konfiguration hat der Kunde zu dem die Wahl zwischen vier Ausstattungsvarianten: „Edition7“, „Vision“, „Spirit“ und „Platinum Edition“. Zum Serienumfang der „Edition 7“ zählen ein 7,0-Zoll-Touchscreen samt Smartphone-Kopplung, Klimaanlage, Bluetooth-Freisprechen sowie eine Start-Stopp-Automatik. Wer das Topmodell „Platinum Edition“ bestellt, darf sich auf ein Navigationsgerät, Digitalradio, Rückfahrkamera, Klimaautomatik, ein elektrisches Glasschiebedach sowie 17-Zoll-Felgen freuen. Bei den Fahrassistenten sind ab der Ausstattung „Spirit“ ein Spurhalte-, ein Müdigkeits- sowie ein Notbremsassistent samt Fußgängererkennung an Bord. In der „Platinum Edition“ sind außerdem eine Spurwechselhilfe und ein Querverkehrswarner enthalten.----------------------------

Holger Holzer/SP-X