Facebook Pixel

Honda Civic mit neuem Heck

Montag, 15. Aug. 2016

Neue Rückansicht

Honda zeigt erstmals das Heck des neuen Civic. In den Vorgängergenerationen schieden sich gerade an dieser Partie die Geister.

Der neue Honda Civic Fnftrer kommt Anfang 2017 nach Europa
Der neue Honda Civic Fnftrer kommt Anfang 2017 nach EuropaFoto: Honda

Die zehnte Generation des Honda Civic kommt in Europa im ersten Quartal 2017 auf den Markt. Der Produktionsstart ist für Ende 2016 angesetzt, nach der Premiere des Kompaktmodells auf dem Pariser Autosalon. Wie der Fünftürer aussehen könnte, zeigt nun ein von Honda offiziell veröffentlichtes Foto. Es zeigt die US-Version des Modells, dessen Produktion nun im britischen Swindon angelaufen ist. Zu sehen ist lediglich das Heck – zuletzt die umstrittene Seite des Civic. Die Neuauflage präsentiert sich dort allerdings weniger futuristisch als die Generationen neun und acht. Insgesamt hat Honda das zuletzt extrovertierte Design seines Kompaktmodells geglättet. Nicht zuletzt, weil die aktuelle Generation die Absatzerwartungen in Europa nicht erfüllte. Trotzdem leisten sich die Japaner weiterhin einen eigenständigen Auftritt – so bleibt es etwa beim auffälligen Heckbürzel-Spoiler, der aber nun offenbar weniger stark im rückwärtigen Sichtfeld des Fahrers liegt. Für den Antrieb des neuen Civic hat Honda zwei neue Turbobenziner mit 1,0 und 1,5 Litern Hubraum entwickelt. Letzterer bringt es in der US-Version der Civic Limousine auf 125 kW/175 PS. Der kleinere Benziner mit drei Zylindern dürfte rund 96 kW/130 PS leisten.

Der neue Honda Civic Fünftürer kommt Anfang 2017 nach Europa
Der neue Honda Civic Fünftürer kommt Anfang 2017 nach EuropaFoto: Honda

Holger Holzer/SP-X