Facebook Pixel

Kia plant Sportwagen

Donnerstag, 24. Sep. 2015

Ein GT fürs Image Mit soliden Alltagsautos hat sich Kia als ernstzunehmende Marke in Europa etabliert. Nun wollen die Koreaner ihr Image noch etwas mehr aufpolieren. Der koreanische Autohersteller Kia will bis Ende des Jahrzehnts einen echten Sportwagen auf den Markt bringen.

Die Studie Kia GT4 Stinger stand 2014 in Detroit
Die Studie Kia GT4 Stinger stand 2014 in DetroitFoto: Kia

Die Studie Kia GT4 Stinger stand 2014 in Detroit | Foto: Kia

Der koreanische Autohersteller Kia will bis Ende des Jahrzehnts einen echten Sportwagen auf den Markt bringen. Als Vorbild dienen einem Bericht des Magazins „Autocar“ zufolge die viel beachteten Studien GT und GT4 Stinger – erstgenannte ein sportlicher Viersitzer, letzterer ein klassischer Zweisitzer. Auch das Serienmodell soll die GT-Lettern im Namen tragen. Der Sportwagen ist Teil einer Image-Offensive der Marke, die sportlicher wahrgenommen werden will. Erstes Produkt der Strategie war 2013 der Kompakt-Sportler Ceed GT.

Holger Holzer/SP-X