Facebook Pixel

SUV-Pläne von Audi - Q wie Coupe

Dienstag, 8. Nov. 2016

Der Boom im SUV-Segment geht weiter. Weil Audi fast schon Vollsegmenter ist, eröffnen die Ingolstädter sich nun neue Nischen. Wie das aussehen könnte, zeigt eine Studie.

Foto: Audi

SUV-Pläne von Audi - Q wie Coupe

Der Boom im SUV-Segment geht weiter. Weil Audi fast schon Vollsegmenter ist, eröffnen die Ingolstädter sich nun neue Nischen. Wie das aussehen könnte, zeigt eine Studie.

SUVs im Coupé-Stil sollen künftig die Q-Familie von Audi ergänzen. Als erster Ausblick auf den dreitüreigen Kompakt-Crossover Q2 steht auf dem Pariser Salon laut „Auto Bild“ bereits die Studie Crosslane Coupé. Eine Serienversion wird für 2014 erwartet. Der Ableger des Q3 hat nicht nur zwei Türen weniger als sein Verwandter, sondern ist auch deutlich kürzer. Dementsprechend dynamisch fällt das Design aus. Die Studie zumindest verfügt über eine schräger stehende Windschutz- und Heckscheibe sowie verbreiterte Kotflügel. Clou ist aber ein herausnehmbares Targa-Dachteil, das als Laderaumabdeckung im Kofferraum verstaut werden kann. Den Antrieb des Konzeptfahrzeugs übernimmt ein 116 PS starker E-Motor, der bei leeren Batterien von einem Range Extender mit Strom versorgt wird. Dabei handelt es sich um einen Dreizylinderbenziner mit 130 PS. Der Q2 soll lediglich der Startschuss zu einer ganzen Familie von coupéhaften Q-Modellen sein. Geplant sind dem Bericht zufolge ein Mittelklasse-SUV namens Q4 sowie die Luxusmodelle Q6 und Q8. Vorbilder der Strategie sind Konkurrenten wie BMW X6 und Land Rover Evoque Coupé.