Facebook Pixel

Neuer Renault Clio

Mittwoch, 16. Nov. 2016

Mit hocheffizienten Motoren, Top-Ausstattung und modernen Infotainment-Systemen präsentiert sich der komplett neu entwickelte Renault Clio als Schrittmacher für Umwelt­verträglichkeit und Komfort in der Kompaktklasse.

Neuer Renault Clio: wegweisend bei Effizienz und Komfort

Mit hocheffizienten Motoren, Top-Ausstattung und modernen Infotainment-Systemen präsentiert sich der komplett neu entwickelte Renault Clio als Schrittmacher für Umwelt­verträglichkeit und Komfort in der Kompaktklasse. Erstmals bei Renault kommt in der vierten Modellgeneration des Best­sellers der neue Dreizylinder-Turbobenziner ENERGY TCe 90 zum Einsatz. Das 899-Kubikzentimeter-Triebwerk ermög­licht im Clio einen kombinierten Verbrauch von 4,5 Liter Superbenzin pro 100 Kilo­meter (105 g CO2/km) . Darüber hinaus wird eine Eco-Version mit CO2-Emissionen von 99 Gramm pro Kilo­meter und einem Verbrauch von 4,3 Litern pro 100 Kilometer lieferbar sein.

Foto: Renault

Das neue ENERGY dCi 90 eco2-Aggregat mit 66 kW/90 PS basiert auf dem millionenfach bewährten 1,5-Liter-Turbodiesel von Renault. Durch umfangreiche Weiterentwicklung konnten die Ingenieure die Effizienz des Aggregats im Vergleich zum aktuellen dCi 90-Aggregat nochmals deutlich steigern: Im Durchschnitt genügen dem Clio ENERGY dCi 90 eco2 lediglich 3,4 Liter Kraftstoff für 100 Kilometer Fahrstrecke. Die CO2-Emissionen liegen bei 90 Gramm pro Kilometer. Das maximale Drehmoment steigt gegenüber dem dCi 90 um 20 Nm auf 220 Nm und liegt bereits bei 1.750 1/min an.

Das ENERGY TCe 90-Triebwerk ist nach dem Downsizing-Prinzip konzipiert, das bei unvermindertem Fahrspaß den Kraftstoff­verbrauch und die Abgas­emissionen senkt. Dank des schnell ansprechenden Turboladers gewährleistet das hoch­moderne Aggregat schon bei niedrigen Drehzahlen viel Durchzug. Der Dreizylinder mobilisiert sein Höchstdrehmoment von 135 Nm bei 2.500 1/min. 90 Prozent des Zugkraftmaximums stehen bereits bei 1.650 1/min bereit.

Weltpremiere feiert im neuen Clio auch das Renault Bass Reflex System, das in die Lautsprecher in den vorderen Türen integriert ist. Es ermöglicht dank optimaler Tiefenwiedergabe in dem Kompakt­wagen ein Hörerlebnis vergleichbar mit demjenigen von Standboxen mit 30 Liter Volumen.

Der neue Clio besticht durch eine Vielzahl von Ausstattungs­niveaus und Karosseriefarben, die es den Kunden ermöglichen, ihr Fahrzeug individuell zu gestalten. Hinzu kommt ein attraktives Angebot an Personalisierungsmöglichkeiten für Außenspiegel­gehäuse, Heckschürzen, Kühlergrill-Leisten und Türschweller. Außerdem können die Clio-Besitzer ihrem Fahrzeug über die Wahl der Felgenfarbe und verschiedene Dekors für das Dach ein unverwechselbares Äußeres geben. Auch im Innenraum steht ein umfangreiches Individualisierungsangebot für Armaturenbrett, Türinnenverkleidungen, Schalthebelknauf, Polsterstoffe und die Einfassungen der Luftaustrittsöffnungen zur Verfügung.