Facebook Pixel

BMW 3er Gran Turismo - Platzverhältnisse

Montag, 16. Mär. 2015

Eine Woche nach der Weltpremiere auf dem Genfer Autosalon stand der internationalen Motorpresse das neueste Derivat aus der 3er Serie von BMW für erste Fahreindrücke zur Verfügung. Das als Businessmobil und komfortables Reisefahrzeug entwickelte Automobil steht auf der 200 mm längeren Plattform der Langversion der 3er Limousine, die für den chinesischen Markt produziert wird.

Foto: D. Stanka

BMW 3er Gran Turismo - Neue PlatzverhältnisseEin Fahrbericht von unserem Autoredakteur Dietmar Stanka

Eine Woche nach der Weltpremiere auf dem Genfer Autosalon stand der internationalen Motorpresse das neueste Derivat aus der 3er Serie von BMW für erste Fahreindrücke zur Verfügung.

Form und Funktion

Fahrverhalten

Preise und Ausstattungen

Der 318d markiert mit 36.150 Euro den günstigsten Einstieg in der 3er GT Klasse. 39.250 Euro kostet der 320d, 36.650 Euro der 320i, 41.000 Euro der 328i und der 335i als Spitzenmodell liegt bei 47.200 Euro. Sämtliche Preise gelten für die Ausstattung mit dem manuellen Sechsgang-Getriebe. Mit den drei Paketen namens Sport Line, Luxury Line und Modern Line für jeweils 1.900 beginnt die Individualisierung für den 3er GT. Enthalten sind unter anderem 18 Zoll große Leichtmetallräder und spezielle Interieurs. Mit dem Comfort Paket für 1.100 Euro (u.a. Zweizonen-Klimaautomatik), dem Parkassistenzpaket für 1.390 Euro (u.a. Rückfahrkamera), dem Sichtpaket für 1.690 (u.a. Xenon-Scheinwerfer und adaptives Kurvenlicht) sowie dem Wärmekomfortpaket (u.a. Sitz- und Lenkradheizung) kann der Preis eines 3er GT weiter in die Höhe getrieben werden. Unbedingt empfehlenswert ist das Navigationspaket ConnectedDrive für 3.100 Euro, das unter anderem die Real Time Traffic Information und den Rund-um-die-Uhr Concierge Service mit dreijähriger kostenfreier Nutzung enthält.

Das als Businessmobil und komfortables Reisefahrzeug entwickelte Automobil steht auf der 200 mm längeren Plattform der Langversion der 3er Limousine, die für den chinesischen Markt produziert wird. Unter der Haube bekannte Motoren aus der Palette des Münchener Herstellers. Beginnend beim 318d mit 105 kW (143 PS) über den 320d mit 135 kW (184 PS) bis hin zu den Benzinern 320i, 328i und 335i, deren Leistungsfenster von 135 kW (184 PS) bis hin zu 225 kW (306 PS) reicht.
Das als Businessmobil und komfortables Reisefahrzeug entwickelte Automobil steht auf der 200 mm längeren Plattform der Langversion der 3er Limousine, die für den chinesischen Markt produziert wird. Unter der Haube bekannte Motoren aus der Palette des Münchener Herstellers. Beginnend beim 318d mit 105 kW (143 PS) über den 320d mit 135 kW (184 PS) bis hin zu den Benzinern 320i, 328i und 335i, deren Leistungsfenster von 135 kW (184 PS) bis hin zu 225 kW (306 PS) reicht.Foto: D. Stanka  
Der 3er Gran Turismo spricht eine neue Kundenklientel an oder holt sich Interessenten, die bis dato kompakte SUV oder Kombis gefahren sind. Agilität und Raumkonzept sind gut umgesetzt, sodass dieses Fahrzeug eine weitere Nische öffnet, die im Moment nur ansatzweise vom Audi A5 Sportback angedeutet wird. Dieser ist aber eher eine Coupé-hafte Limousine, während der BMW sämtliche Register höchster Nutzbarkeit inkl. schick gezeichneter Karosse vereint.
Der 3er Gran Turismo spricht eine neue Kundenklientel an oder holt sich Interessenten, die bis dato kompakte SUV oder Kombis gefahren sind. Agilität und Raumkonzept sind gut umgesetzt, sodass dieses Fahrzeug eine weitere Nische öffnet, die im Moment nur ansatzweise vom Audi A5 Sportback angedeutet wird. Dieser ist aber eher eine Coupé-hafte Limousine, während der BMW sämtliche Register höchster Nutzbarkeit inkl. schick gezeichneter Karosse vereint.Foto: D. Stanka  
Seit Einführung des ebenfalls serienmäßigen Fahrerlebnisschalters bei BMW kann sich jeder Fahrer sein persönliches Setup wählen. ECO PRO ist besonders für Sparfüchse geeignet, die dem Hersteller beweisen möchten, dass man selbst die angegebenen Durchschnittswerte noch unterschreiten kann. COMFORT ist für die Langstrecke prädestiniert und SPORT sowie SPORT+ für besonders dynamische Fahrweisen ausgeprägt.
	In allen vier Modi ist der 3er Gran Turismo unabhängig von der jeweiligen Motorisierung perfekt beherrschbar und bietet die so typische Fahrfreude eines BMW. Optional steht das 1.100 Euro teure adaptive Fahrwerk zur Wahl, dass neben einer Tieferlegung um 10 mm die Dämpfersteuerung über den Fahrerlebnisschalter sowie eine gleichzeitig sportlichere Fahrwerksauslegung beinhaltet.
	Bei der Fahrvorstellung des 3er Gran Turismo konnten wir den 335i und den 320d ausgiebig testen. Beide Motorisierungen überzeugen mit einer hohen Durchzugskraft, was aufgrund der hohen Drehmomente (Benziner: 400 Nm, Diesel: 380 Nm) zu erwarten war. Während der Reihensechszylinder des 335i wie die Katze schnurrt und bei höheren Tempi immer ruhiger wird, hört sich der 320d beim Beschleunigen wie ein typischer Diesel an, der bei Erreichen der Reisegeschwindigkeit ebenfalls mit höchster Laufruhe überzeugt.
Seit Einführung des ebenfalls serienmäßigen Fahrerlebnisschalters bei BMW kann sich jeder Fahrer sein persönliches Setup wählen. ECO PRO ist besonders für Sparfüchse geeignet, die dem Hersteller beweisen möchten, dass man selbst die angegebenen Durchschnittswerte noch unterschreiten kann. COMFORT ist für die Langstrecke prädestiniert und SPORT sowie SPORT+ für besonders dynamische Fahrweisen ausgeprägt. In allen vier Modi ist der 3er Gran Turismo unabhängig von der jeweiligen Motorisierung perfekt beherrschbar und bietet die so typische Fahrfreude eines BMW. Optional steht das 1.100 Euro teure adaptive Fahrwerk zur Wahl, dass neben einer Tieferlegung um 10 mm die Dämpfersteuerung über den Fahrerlebnisschalter sowie eine gleichzeitig sportlichere Fahrwerksauslegung beinhaltet. Bei der Fahrvorstellung des 3er Gran Turismo konnten wir den 335i und den 320d ausgiebig testen. Beide Motorisierungen überzeugen mit einer hohen Durchzugskraft, was aufgrund der hohen Drehmomente (Benziner: 400 Nm, Diesel: 380 Nm) zu erwarten war. Während der Reihensechszylinder des 335i wie die Katze schnurrt und bei höheren Tempi immer ruhiger wird, hört sich der 320d beim Beschleunigen wie ein typischer Diesel an, der bei Erreichen der Reisegeschwindigkeit ebenfalls mit höchster Laufruhe überzeugt.Foto: D. Stanka Im Verbrauch unterscheiden sich die beiden Triebwerke erheblich. Der 335i lässt sich das teure Superbenzin schmecken und saugt sich auch gerne mal 10 und mehr Liter in die sechs Töpfe mit einem Hubraum von 3 Litern. Dafür standen wir auch gut a
Als vor wenigen Jahren der 5er Gran Turismo vorgestellt wurde, bezeichnete ein Kollege dieses Fahrzeug als "buckligen Biber". Möchte man heute, um bei der Tierwelt zu bleiben, den 3er Gran Turismo beschreiben, dann doch wohl als elegant dynamischen Fischotter. Lang gestreckt auf über 4,80 m und mit etwas mehr als 1,50 m Höhe durchaus flach gehalten, zeigt dieser 3er unverkennbar die verwandtschaftlichen Beziehungen zu 3er Limousine und Touring und bietet dennoch die wichtige Eigenständigkeiten des neuen Produkts.
Als vor wenigen Jahren der 5er Gran Turismo vorgestellt wurde, bezeichnete ein Kollege dieses Fahrzeug als "buckligen Biber". Möchte man heute, um bei der Tierwelt zu bleiben, den 3er Gran Turismo beschreiben, dann doch wohl als elegant dynamischen Fischotter. Lang gestreckt auf über 4,80 m und mit etwas mehr als 1,50 m Höhe durchaus flach gehalten, zeigt dieser 3er unverkennbar die verwandtschaftlichen Beziehungen zu 3er Limousine und Touring und bietet dennoch die wichtige Eigenständigkeiten des neuen Produkts.Foto: D. Stanka Die sich vor allem durch großzügige Platzangebote auf allen Sitzen und im Gepäckraum deutlich zeigen. Letztgenannter ist sogar mit mehr Volumen ausgestattet als sein Kombibruder Touring, kostet aber auch 1.500 Euro mehr. 520 Liter passen in den

Fazit

Technische Daten: BMW 335i Gran Turismo (Referenzmodell)

Motor: 6-Zylinder-Benziner Getriebe: Achtgang-Automatik Hubraum: 2.979 ccm Leistung in kW/PS bei xy U/min: 225 kW (306 PS)/5.800 Max. Drehmoment: 400 Nm bei 1.200 bis 5.000 Umdrehungen pro Minute Länge/Breite/Höhe: 4.824/1.828/1.508 in mm Radstand: 2.920 in mm Leergewicht: 1.650 kg Zul. Gesamtgewicht: 2.220 kg Kofferrauminhalt: 520 – 1.600 l Bereifung: 225/55 R 17 Felgen: 8 x 17″ Leichtmetall Beschleunigung: 5,4 Sekunden Höchstgeschwindigkeit: 250 km/h Tankinhalt: 60 l Kraftstoffverbrauch Kombinierter Verkehr: 7,7 l auf 100 km Preis: 49.350 Euro inkl. MwSt. Dietmar Stanka Aribonenstraße 1 b D-81669 München