Facebook Pixel

Messeberichte

Mazda 3 Erdgas- und Hybridantrieb

Donnerstag, 28. Nov. 2013

Mit zwei neuen Motorisierungen für ihre Kompaktklasse präsentiert sich Mazda auf der Tokyo Motor Show 2013. Neben den bisher erhältlichen Skyactiv Benzin oder Diesel Varianten, halten nun auch ein Hybrid- und ein mit Erdgas angetriebener Motor Einzug unter die Haube des Mazda 3.

Somit ist das erfolgreiche Modell der neuen Mazda Modelpalette nun auf die Nutzung verschiedener Energiequellen ausgelegt, ohne dabei hinsichtlich des Fahrspaßes und der Dynamik Verluste einbüßen zu müssen.

Ein speziell entwickelter 2-Liter Skyactive-G Benzinmotor sorgt bei der Hybridversion des Mazda 3 in Kombination mit einem Elektromotor weiterhin für ein rasantes Fahrgefühl und besticht dabei durch enorme Kraftstoffeffizienz. Zwar wird diese neue Motorisierung vorerst nur in Japan eingeführt, allerdings plant Mazda auch eine Vermarktung auf dem europäischen Markt. Je nachdem, wie sich das neue Konzept verkauft. Der Skyactive-CNG Concept soll eine Antwort auf die steigende Nachfrage nach Erdgasbetriebenen Fahrzeugen sein. Die Skyactive Technologie bietet hierbei die ideale Basis für einen Erdgasantrieb.

Ob und wann diese Antriebsvarianten auch nach Deutschland kommen steht noch nicht fest.