Messeberichte

Mazda auf der IAA 2013

Freitag, 20. Sep. 2013

Nach 3..2...1.. 3,5 Millionen Autos in zehn Jahren – von keinem anderen Modell hat der japanische Autohersteller Mazda global mehr Exemplare verkauft als vom Dreier.

Nach 3..2...1..

 

3,5 Millionen Autos in zehn Jahren – von keinem anderen Modell hat der japanische Autohersteller Mazda global mehr Exemplare verkauft als vom Dreier.

 

Jetzt tritt die Neuausgabe optisch deutlich verschärft auf.

Das Design erinnert an den großen Bruder Mazda6

Der große, chromeingefasste Kühlergrill, die riesige Motorhaube mit den prägnanten Sicken und hinteren Überhänge lassen den Mazda3 agil und sportlich wirken.

 

Auch die Gestaltung des Interieurs zeigt die frische Design-Handschrift. Das Cockpit ist aufgeräumt, die Tasten und Schalter sind übersichtlich angeordnet.

 

Das der Mazda nicht nur schön aussieht, sondern auch Ausdauer hat, beweist er auf einer Tour von Hiroshima nach Frankfurt über 15.000 km