Facebook Pixel

Messeberichte

BMW auf der IAA 2013

Mittwoch, 11. Sep. 2013

BMW präsentiert auf der IAA 2013 die dritte Generation des X5. Mehr Komfort, mehr Sportlichkeit aber gleichzeitig weniger Verbrauch, das sind drei Attribute, die ihn von seinem Vorgänger unterscheiden. Aber auch ein Einstiegspreis, der unter dem des aktuellen liegt. Der Grund: Ein neuer 2-Liter-Vierzylinder-Diesel, den es auf Wunsch auch ohne Allradantrieb gibt.

X5 Plugin-Hybrid-Studie

Außerdem gibt es eine Plugin-Hybrid-Studie des Sports Activity Vehicles zu sehen, die auf den Namen Concept X5 eDrive hört und voraussichtlich 2015 auf den Markt kommt.

i8

Viele Studien hat es zum i8 gegeben, jetzt ist das Serienmodell fertig. Das Design ist braver geworden als in den Concept-Cars, nichtsdestotrotz ist das von einem Plugin-Hybrid angetriebene Coupé ein richtiger Hingucker . Fahrleistungen und Effizienzwerte können sich sehen lassen: 362 PS Systemleistung, sagenhafte 570 Newtonmeter Drehmoment, 4,4 Sekunden von 0 auf 100 aber ein Durchschnittsverbrauch von nur 2,5 Litern.

BMW Concept active tourer outdoor

Mit dem Concept Active Tourer Outdoor, wagt sich BMW auch ins Kompaktvansegment vor. Angetrieben wird auch diese seriennahe Studie von einem Plugin-Hybrid. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 200 km/h der Verbrauch, wie der des i8 bei etwa 2 1/2 litern auf 100 Kilometer. Ein Termin für die Markteinführung steht noch nicht fest.

4er

Bereits Realität ist der neue 4er BMW. Die Evolution des 3er Coupés gibt es mit drei Motoren und auf Wunsch auch mit dem Allradantrieb X-Drive zu Preisen ab knapp unter 40.000 Euro.