Facebook Pixel

Fahrberichte

Mercedes Sprinter

Freitag, 31. Mai. 2013

Was der VW Golf in der Kompaktklasse ist, ist der Mercedes Sprinter bei den Transportvans. In 130 Ländern ist der Sprinter erhältlich und lässt sich für nahezu jedes Einsatzgebiet konfigurieren.

Die neuste Generation zeigt sich mit frischem Design. Ihre Kühlermaske ist senkrechter, die Scheinwerfer sind schärfer geschnitten. Zu den Höhepunkten des neuen Sprinters zählt sein Antrieb. Die komplette Motorenpalette erfüllt die Euro VI Abgasstufe, die 2014 in Kraft treten wird. Doch es kommt nicht nur auf Motoren und Technik an. Bei der Ladungssicherung bietet Mercedes diese neue Lösung an. Ein Netz legt sich stramm über die gesamte Ladefläche und verhindert somit ein Verrutschen der Ladung.

Fahrend geht es weiter. Auf einem abgesperrten Gelände nehmen wir die neuen Sicherheitssysteme unter die Lupe.

O-Ton Frank Zrilic, Mercedes:

„Wir fahren jetzt dem vorausfahrenden Fahrzeug hinterher. Und lassen dann ein Stück weiten Abstand. Wenn wir den haben, fahren wir dann mit einer erhöhten Geschwindigkeit ihm hinterher. Und lassen den Abstand auf ein Minimum ab. Und sie sehen: Phantastisch! Das System unterstützt mich noch mal mit einer maximalen Bremskraft, sodass das Fahrzeug kurz vor dem vorausfahrenden Fahrzeug zum Stillstand kommt und es eben dann nicht zur Kollision kommt.“

Der Abstandswarnassistent ist leider nur gegen Aufpreis erhältlich, bildet jedoch ein wichtiges und sinnvolles Sicherheitsfeature, gerade im dichten Stadtverkehr. Serienmäßig ist dagegen der Seitenwind-Assistent. Er ist eine Erweiterung des Stabilitätsprogramms und ab Geschwindigkeiten von über 80 km/h aktiv. Er reduziert die auf das Fahrzeug wirkenden Kräfte bei Seitenwind durch gezieltes Abbremsen einzelner Räder und verhindert auf diese Weise ein Abdriften des Fahrzeugs.

Der Totewinkel-Assistent hat speziell die Bereiche neben dem Sprinter im Blick und warnt den Fahrer durch ein Lämpchen im Außenspiegel, wenn er trotz eines überholenden Fahrzeugs versucht aus seiner Spur auszuscheren.