Facebook Pixel

Sonstige

Truckrace Nogaro 2013

Montag, 6. Mai. 2013

Endlich wieder Bewegung auf den Rennstrecken Europas. Spätestens wenn die Trucks wieder kommen erwacht alles im südwest-französischen Nogaro aus dem Winterschlaf. 1500 PS lassen die Luft erzittern, wenn die 5 1/2 Tonner über den Asphalt donnern.

Endlich wieder Bewegung auf den Rennstrecken Europas.

Spätestens wenn die Trucks wieder kommen erwacht alles im südwest-französischen Nogaro aus dem Winterschlaf.

1500 PS lassen die Luft erzittern, wenn die 5 1/2 Tonner über den Asphalt donnern.

 Alle MAN Teams testen in Nogaro, ob sich die Entwicklungsarbeit im Winter gelohnt hat.

 Größte Überraschung bei den Testfahrten war allerdings der Wechsel von Markus Österreich vom Konkurrenten Renault Trucks zu MAN.

 Dort fährt er jetzt im selben Team wie der Spanier Antonio Albathete.

 Das könnte spannend werden!

 Das Team des Europameisters Jochen Hahn ist bei den Fahrten auf der Strecke schnell und gibt sich im Fahrerlager entspannt!

 Das Hahn Team will 2013 noch einmal den Titel verteidigen.

 Das Team vom Ungar Norbert Kiss ist im 3. Jahr in der Meisterschaft in der Spitzengruppe angekommen. 

Und seine Rundenzeiten in Nogaro deuten darauf hin, dass alleine von den MAN´s 4 Fahrer für Siege in Frage kommen.

 Jedoch werden die Renault Trucks auch nicht langsamer geworden sein!

 In der Saison 2013 wird also für alle Truck Race Fans einiges geboten werden.

 Es wird spannend!