Opel Cascada

Zu Deinem Neuwagen

Wie Frühlingsblumen ihre Blüten recken immer mehr neue Cabriolets ihre offenen Innenräume Richtung Sonne. So auch der Opel Cascada: Mit dem neuen viersitzigen Softtop-Cabriolet stößt Opel Richtung Premiumklasse vor. Bei der Größe gelingt das ohne Zweifel: Mit 4,70 Metern ist der Cascada genauso lang wie das Mercedes E-Klasse Cabriolet und auch bei Komfort und Ausstattung wagt sich der Cascada an die offenen Versionen von 3er BMW und Audi A5 heran.

Elektrische Gurtbringer für Fahrer und Beifahrer erleichtern das Anschnallen.

Unschlagbar ist der Cascada beim Preis. Mit umfassender Ausstattung ist er in Deutschland ab knapp 26.000 Euro erhältlich. Die Ingenieure haben mit viel Liebe zum Detail gearbeitet und saubere Abschlüsse geschaffen. Zum Beispiel zwischen Windschutzscheibenkante und Dach, sowie beim Übergang vom Verdeck zur Karosserie am Heck.

Drei Benziner und zwei Diesel stehen für den Cascada zur Wahl. Wir testen ihn mit dem völlig neu entwickelten 1,6 Liter SiDi Turbo-Benziner.
125 kW leistet der neue Motor und beschleunigt den Cascada in 9,6 Sekunden auf 100 km/h. Bei 222 km/h ist die Spitzengeschwindigkeit erreicht.
Hochleistungsfederbeine an der Vorderachse sorgen auch bei höheren Geschwindigkeiten für optimales Kurvenverhalten.

So ordentlich und aufgeräumt der neue Cascada auf den ersten Blick auch erscheinen mag. Auf der Mittelkonsole verliert man vor lauter Knöpfen und Schaltern den Überblick.

Im Knopf-Wirr-Warr zum Glück dennoch leicht zu finden: der wichtige Schalter fürs Verdeck!

Was die Ausstattung mit Sicherheitssystemen betrifft, hat der Cascada ebenfalls eine Menge zu bieten. Neben adaptiven Sicherheitsscheinwerfern lässt sich auch eine Frontkamera mit Verkehrsschilderkennung, Spurhalteassistent, sowie Abstands- und Kollisionswarner verbauen, genauso wie eine Rückfahrkamera und ein Tote-Winkel-Assistent.



Ähnliche Inhalte

Videos

Mazda MX504. September 2010

Der Mazda MX 5 kommt nun in der dritten Generation auf den Markt. Mit über 850.000 gebauten…» ansehen

Mercedes SLK 35030. Mai 2011

Seit drei Generationen ist der SLK von Mercedes ein erfolgreicher Trendsetter. 1996 erregte der…» ansehen

BMW Z4 Facelift16. Februar 2013

Pünktlich zur Cabriosaison 2013 hat BMW dem Z4 ein Facelift verpasst. Ab März diesen Jahres steht…» ansehen

Mercedes AMG SLK 5504. September 2010

Mercedes-Tuner AMG aktualisiert seinen SLK 55. Mit der neuen Frontschürze wirkt der…» ansehen

Elvis‘ BMW 50725. Juli 2014

Elvis‘ BMW 507 Im Rahmen einer Vernissage stellt BMW eine ganz besondere Rarität vor. Der rote BMW…» ansehen

Mercedes SL 50030. Mai 2012

Elf Jahre sind vergangen seit Mercedes-Benz den letzten SL auf den Markt gebracht hat, nun ist es…» ansehen

Neues MINI Cabrio19. Oktober 2010

Das MINI Cabrio kommt in neuem Gewand auf den Markt. Der offene MINI wird ein neues Design haben…» ansehen

Mazda MX-5 Ice Race in Schweden17. Mai 2011

Strahlend blauer Himmel und klirrende Kälte. Das ist der Lake Kallsjön in Schweden. Noch täuscht…» ansehen

Alfa Romeo Spider04. September 2010

Es gibt Autos, die sind nicht vernünftig und wollen es auch gar nicht sein. Sie wollen auf der…» ansehen




Fahrberichte


Opel Cascada

Eine Klasse für sich Ein Fahrbericht von unserem Autoredakteur…» weiterlesen

Sein erster Designjob bei Peugeot: Pininfarinas 403 Cabriolet aus dem Jahr 1956 | Foto: Peugeot

Concours de Cabriolet Fast alle frühen Frischluft-Peugeot…» weiterlesen




News


Fiat schickt den 124 ins Rennen | Foto: Fiat

Der Italo-MX-5 Fiat hat eine ansehnliche Roadster-Tradition. Bei…» weiterlesen

Maserati Gran Cabrio MC

Leistung kann man auch im Cabrio nie genug haben. Maserati legt daher von…» weiterlesen

Flachmann fr gehobenes Fahrspa-Niveau: Valene Black Mamba | Foto: Valene Motors

Lautlos und wahnsinnig bissig Aus Malta soll bald ein irres…» weiterlesen

Das BMW Concept Z4 | Foto: BMW

Concours d’Elegance BMW zeigt auf dem Concours d’Elegance in Pebble Beach…» weiterlesen