Facebook Pixel

Sonstige

RollsRoyce-Ausstellung im BMW Museum

Donnerstag, 21. Mär. 2013

Edle Klänge im BMW Museum in München, der ideale Rahmen für ein exklusives Event. Rolls-Royce, die englische Nobelmarke zeigt zum ersten Mal in diesem Ambiente eine Ausstellung der ganz besonderen Art.

Zur feierlichen Eröffnung können geladenen Gäste die Exponate bestaunen, die die Geschichte der weltweit führenden Luxusmarke chronologisch erzählen, von den historischen Tagen der Gründung im Jahr 1904 bis zu den heutigen.

Star der Ausstellung ist der Rolls-Royce 10 EX, eines der wichtigsten Konzeptfahrzeuge der Automobilgeschichte. Das Fahrzeug wurde maßgeblich von Sir Henry Rolls entwickelt. Ermöglicht wurde diese Ausstellung durch Leihgaben von engagierten Sammlern. So steuert die Familie Wührmann zwei historische Fahrzeuge bei.

Wie und mit welchem Aufwand, mit welch handwerklicher Geschicklichkeit die Fahrzeuge und vor Allem das Interieur gefertigt werden, zeigen junge Rolls-Royce Mitarbeiter. Ein Jahr lang können die Besucher nun im BMW Museum in München in die edle Welt von Rolls Royce eintauchen.