Facebook Pixel

Messeberichte

Chevrolet auf dem Genfer Autosalon 2013

Mittwoch, 6. Mär. 2013

Chevrolet zeigt auf dem Genfer Autosalon die Weltpremiere des Corvette Stingray Cabriolets. Die neue Modellgeneration der Corvette wurde von vorneherein auch als offene Variante geplant.

Chevrolet zeigt auf dem Genfer Autosalon die Weltpremiere des Corvette Stingray Cabriolets.

Die neue Modellgeneration der Corvette wurde von vorneherein auch als offene Variante geplant.

Das vollständig neu entwickelte Triebwerk beschleunigt den Wagen in weniger als vier Sekunden von null auf 100. Ein zentrales Element der neuen Corvette ist der „Driver Mode Selector“, über den der Fahrer aus fünf verschiedenen Setups die Fahreinstellungen vorwählen kann.

So sieht sie aus - die überarbeitete Version des kompakten SUV Captiva! Die Front des neuen Modells präsentiert sich mit geändertem, sportlich-niedrigen Frontstoßfänger und einem Frontgrill mit neuer Maschenstruktur.

Die Heckpartie glänzt mit LED-Rückleuchten und eckigen Auspuffendrohren in verchromter Ausführung.

Mit der Einführung des neuen Trax will Chevrolet auch im stark wachsenden Mini-SUV-Segment aktiv werden. Der Verkauf des Trax in Europa startet im Frühjahr 2013. Die Auswahl aus drei ökonomischen Triebwerken steht je nach Ausführung mit Front- oder Allradantrieb zur Wahl.

Der Trax verfügt in den oberen Ausstattungsversionen standardmäßig über die Chevrolet MyLink-Technologie, die den Zugriff auf Inhalte kompatibler Smartphones über einen hochauflösenden Sieben-Zoll-Touchscreen ermöglicht.