Facebook Pixel

Messeberichte

Porsche Cayenne Turbo S in Detroit

Donnerstag, 24. Jan. 2013

Porsche präsentiert auf der Autoshow in Detroit den Cayenne Turbo S. 550 PS katapultieren das Schlachtschiff in nur 4,5 Sekunden aus dem Stand auf 100. Schluss ist erst bei 283 km/h. Doch bei Porsche ist man nicht nur stolz auf die Fahrleistungen des Neuen.

„Wir haben gegenüber dem Vorgänger das Gewicht um 140 Kilo reduzieren können und damit entsprechend auch den Kraftstoffverbrauch und die CO2 Emission um etwa 25 %. Ich denke, das ist eine schöne Abrundung der Cayenne-Produktpalette nach oben.“

Um den Turbo S von seinen schwächeren Brüdern zu unterscheiden, muss man ins Detail gehen.

Vier Sportauspuffendrohre deuten am Heck auf die Leistung hin, ebenso wie der wuchtige Dachkantenspoiler.

Vorne sind die Lufteinlassgitter in glänzendem Schwarz gehalten – im Vergleich hier ein Cayenne mit 300PS-V6.

Die USA sind für Porsche nach wie vor sehr wichtig.

Die letzten Jahre wurde alles, was aus dem Hause Porsche kam, ein Erfolg. Die Chancen stehen gut, dass es auch dieses mal wieder so ist.