Rallye Dakar - 5

Zu Deinem Neuwagen

Dakar 2013. Zwei Tage vor Schluss. Und normalerweise plätschert die Dakar dann so dahin. Ganz anders in diesem Jahr. Den Jungs und Mädels, den Teilnehmern wird am vorletzten Tag nochmal richtig was abverlangt. Interessant für die Gesamtwertung: drei Buggys unter den Top neun, aber es ist eben doch nicht so, dass sie die Dakar gewinnen werden. Weil außer Peterhansel und Devillevie hin und wieder mal mit größeren Problemen. Auch Robby Gordon hatte ja schonmal ein zwei schlechte Tage zwischendurch. Und das bedeutet bei der diesjährigen Dakar, dass man keine Chance mehr auf den Sieg hat. Insofern Peterhansel und Devillevie vor diesem letzten schwierigen Tag. Denn morgen geht es ja wirklich nur noch Richtung Santiago mit einer leichteren Etappe. Auch da kann immer alles passieren. Aber heute nochmal ein richtig schwieriger Tag mit unter anderem 80 Kilometer Dünen. Ist eigentlich schon relativ klar, wenn Peterhansel nichts passiert, dass er da vorne durch ist.
Aber eben auch nicht ganz. Denn unsere deutschen Teilnehmer haben gestern gezeigt, dass es auch anders kommen kann. Stephan Schott und Matthias Kahle haben sich beide kurz eingebuddelt. 21 Minuten Matthias, 34 Minuten Stephan. Das ist im Gesamten gesehen überhaupt nicht lange. Aber bei Kahle im SAM Mercedes bedeutete das zum Beispiel, dass er es noch nicht geschafft hat, in die Top Ten. Er war auf einem sicheren Top Ten Kurs gestern. Aber diese 20 Minuten haben ihn dann wieder zurückgeworfen, sodass er auf Position 12 im Gesamtklassement verbleibt. Heute also eigentlich seine letzte Chance diesen anvisierten Top Ten Platz zu erreichen.
Die Klasse mit den wenigsten Ausfällen, dass ist tatsächlich diese T3-Klasse, in die Polaris und Canam und andere Buggys miteinander kämpfen.
Carras in dieser Klasse immer noch weiter. Vielleicht kann er seinen Vorjahressieg wiederholen. Schön wäre es. Zu gönnen wäre es ihm auch. Seine zwanzigste Dakar ist es. Er ist ein unheimlich sympathischer guter Typ, der einfach auch diesen Dakar-Spirit in seinem Polaris lebt.
Sicher nicht zu vergessen ist auch die Tatsache, dass in den Unterkategorien der einzelnen Klassen hart um den Sieg gekämpft wird. So aus Mercedes-Sicht äußerst erfreulich: ein 24. Platz im Gesamten und damit momentan Führender. In der Kategorie der seriennahen LKW ist der Pole Swytkowski auf Unimog. Und auch die Unimog um Alex Caffe sehen richtig gut aus.



Ähnliche Inhalte

Videos

Rallye Dakar - 423. Januar 2013

Auf der Etappe Fiambala nach Copiapo ist Spannung angesagt. Ursprünglich als vorentscheidend…» ansehen

Rallye Dakar 2013 - 1. Etappe16. Januar 2013

Südamerikanische Rhythmen, egal wohin man hört, dazu sommerliche Temperaturen von fast 30 Grad -…» ansehen

Rallye Dakar - Ende28. Januar 2013

Das Ziel ist erreicht. Die Fahrer der Rallye Dakar 2013 haben Santiago de Chile erreicht. Die…» ansehen

Mercedes E-Klasse Cabriolet E40002. Juli 2017

Mit dem neuen E-Klasse Cabriolet komplettiert Mercedes-Benz seine E-Klasse Familie. Zum Marktstart…» ansehen

21. September 2017

» ansehen

Mercedes AMG SL 63 Cabrio01. Juni 2016

Eine automobile Ikone mit Wurzeln, die bis in die 1950er Jahre reichen. Jetzt zeigt sich der SL…» ansehen

Mercedes-Benz auf der CES Asia25. Mai 2015

Die weltgrößte Elektronikmesse hat nun einen chinesischen Ableger. Zum ersten Mal öffnet die CES…» ansehen

Mercedes CLS Facelift-Weltpremiere in London02. Juli 2014

Mercedes präsentiert das Facelift des CLS. Neue Lichttechnik und Assistenzsysteme sollen das Fahren…» ansehen

Mercedes-Benz Arocs26. August 2013

Der Dreisprung in der Euro 6-Disziplin ist Mercedes-Benz gelungen: Die Marke mit dem Stern ergänzt…» ansehen

Rallye Dakar 2013 - die zweite15. Januar 2013

Wie sich schon am ersten Tag zeigte, ist diese Dakar unglaublich gut besetzt. Die Konkurrenz ist…» ansehen




Fahrberichte


Knftig fahren Lkw im Windschatten und machen damit die Strae sicherer, den Transport effizienter und das Fahren komfortabler | Foto: Daimler

Unterwegs Richtung Zukunft Lkw, die immer online sind, und sich auf…» weiterlesen

Mercedes ML 350 BlueTEC

Eines ist unbestritten. Mercedes- Benz war mit der M-Klasse, die 1996…» weiterlesen




News


Im neuen G 500 arbeitet ein 4,0 Liter großer Achtzylinder-Biturbo | Foto: Mercedes-Benz

Ein neuer Motor und diverse weitere Auffrischungen: Der Mercedes G…» weiterlesen

Mercedes-Benz SL 400

Als automobile Ikone vereint der Mercedes-Benz SL kultiviertes…» weiterlesen

CLS 63 AMG Shooting Brake

Gleich zum Verkaufsstart der Kombi-Version des CLS bietet Mercedes auch…» weiterlesen

Mercedes Hybrid

Mercedes-Benz schlägt ein neues Kapitel im Kernsegment seiner…» weiterlesen

Mercedes SLK

Mit dem völlig neu entwickelten SLK startet einer der aufregendsten und…» weiterlesen