Facebook Pixel

Messeberichte

Mercedes-Benz CLA in Detroit 2013

Montag, 14. Jan. 2013

Ganz großer Aufschlag von Mercedes im Vorfeld der Automobilmesse in Detroit. Der neue CLA wird zum ersten Mal einem ausgewählten Fachpublikum aus aller Welt gezeigt.

Ganz großer Aufschlag von Mercedes im Vorfeld der Automobilmesse in Detroit.

Der neue CLA wird zum ersten Mal einem ausgewählten Fachpublikum aus aller Welt gezeigt.

"Wir wollen mit diesem kleinen 4-Türigen Coupé, das praktisch der kleine Bruder ist vom CLS, ganz neue Zielgruppen für die Marke erschließen. Und haben hier ein Auto, was wirklich alle Mercedes-Gene in sich trägt. Auf hoher Sicherheit, Qualität. Aber auch neue Akzente setzt, zum Beispiel ein sehr avantgardistisches Design."

Auf Basis der neuen A-Klasse kommt der neue CLA daher, so ist zum Beispiel der Radstand identisch. Aber dieses 4-türige Coupe begründet ein neues Segment.

Sportlichkeit und dynamisches Auftreten findet man überall, außen wie auch im Innenraum. Auch hier ist alles typisch Mercedes. Hochwertige Materialien finden Verwendung.

"Unser Maßstab war, das progressivste Auto in der Klasse zu machen und hier eine Proportion zu machen, die fast aussieht wie ein Designskatch. Kleines Greenhouse, also kleine Kabine, hohe Schuleterline, große Räder. Ein sehr expressives aber zeitloses Design."

Schon vor seiner Markteinführung ist der neue CLA ein Weltmeister. Mit einem cw-Wert von sage und schreibe 0,22 setzt er neue Maßstäbe im Bereich der Personenwagen. Für Sicherheit sorgen eine Vielzahl von Fahrerassistenzsystemen, neu serienmäßig ein radargestützte Bremssystem, das ab einer Geschwindigkeit von 7 Stundenkilometer arbeitet. Preis für den neuen CLA in Deutschland: ab 28.977 Euro