Facebook Pixel

Fahrberichte

Ssangyong Korando

Montag, 22. Okt. 2012

Mit der vierten Generation des Korando will der koreanische Autohersteller Ssangyong jetzt auch auf dem europäischen Markt Käufer gewinnen. Ein Benziner und ein Dieselmotor stehen für den Korando zur Wahl. Der zwei Liter Dieselmotor ist eine gemeinsame Entwicklung mit der AVL, der Anstalt für Verbrennungskraftmaschinen List in Österrreich und soll kombiniert nur sechs Liter Diesel auf 100 Kilometer benötigen. Start-Preis fürs Kompakt-SUV mit Benziner: 19.900 Euro in Deutschland.