Messeberichte

Mazda auf dem Pariser Autosalon

Montag, 1. Okt. 2012

Nachdem Mazda vor wenigen Wochen die neue Generation des Mazda 6 vorgestellt hat, folgt auf dem Pariser Autosalon die Kombiversion, Wagon genannt. Anders als üblich ist die Kombivariante sechseinhalb Zentimeter kürzer als die Limousine. Und auch der Radstand ist um 8 Zentimeter geschrumpft.

Nachdem Mazda vor wenigen Wochen die neue Generation des Mazda 6

vorgestellt hat, folgt auf dem Pariser Autosalon die Kombiversion,

Wagon genannt. Anders als üblich ist die Kombivariante sechseinhalb

Zentimeter kürzer als die Limousine. Und auch der Radstand ist um 8

Zentimeter geschrumpft. Der Grund: die beiden Karosserievarianten

bedienen unterschiedliche Märkte.

Neu in diesem Modell sind auch zahlreiche Sicherheitsfeatures, von der

adaptiven Geschwindigkeitsregelanlage bis zum aktiven Bremseingriff.

Das auch der Verbrauch und die CO 2 Emmissionen deutlich gesenkt

wurden, gilt bei einem Volumenmodell inzwischen als

selbstverständlich.

Ab Anfang 2013 steht der neue Mazda 6 als Kombi und als Limousine bei

den deutschen Händlern.