Facebook Pixel

Fahrberichte

BMW 640d xDrive Coupé

Montag, 11. Jun. 2012

Er ist ein Traumsportwagen durch und durch. Und er hat ein blau-weißes Logo auf der Motorhaube. Kurzum: das ist das neue BMW 640d xDrive Coupé.

Er ist ein Traumsportwagen durch und durch. Und er hat ein blau-weißes Logo auf der Motorhaube.Kurzum: das ist das neue BMW 640d xDrive Coupé.

Neu ist das intelligente Allradsystem, das Fahrspaß bei jeder Witterung verspricht. Selbst wenn auf der Straße mal nicht nass oder glatt sein sollte, freut man sich spätestens bei Vollgas im Kurvenausgang an der besseren Traktion.

Im BMW 640d xDrive Coupé kommt die jüngste Ausführung des intelligenten Permament-Allradsystems zum Einsatz, die neben der variablen Kraftübertragung an die Vorder- und Hinterräder, auch die Funktion "Performance Control" beinhaltet. Sie ermöglicht eine situationsgerechte Verteilung des Antriebsmoments zwischen dem rechten und linken Hinterrad. Vor allem bei kurvigen Strecken steigert dies das Fahrerlebnis.

Das äußere Erscheinungsbild vermittelt Sportlichkeit und Luxus.

LED-Nebelscheinwerfer sind hier Serie.

Verchromte Schriftzüge zieren die Rückseite des Allradlers.

Die Kombination der jüngsten Generation des kraftvollsten 3-Liter-Dieselmotor mit BMW xDrive ist einzigartig im Wettbewerbsumfeld der 6er-Reihe.

In diesem Motor ist eine mehrstufige Turboaufladung und eine Common-Rail-Direkteinspritzung verbaut worden.

Satte 230 kW beschleunigen den 6er von null auf 100 km/h in 5,2 Sekunden. Den Durchschnittsverbrauch gibt BMW mit 5,7 Litern an.

Geschaltet wird per Achtgang-Automatikgetriebe. Wechselt man mit dem Schalthebel in den Steptronic-Modus, kann auch manuell rauf- und runtergeschaltet werden.

Im Vergleich zum heckgetriebenen Dieselmodell kostet der 640d mit Allrad mit 81.680 Euro rund 3.500 Euro mehr in Deutschland.