Facebook Pixel

Messeberichte

Chevrolet auf dem Auto-Salon in Genf 2012

Mittwoch, 7. Mär. 2012

Chevrolet zeigt auf dem Auto-Salon in Genf die Weltpremiere des Cruze Station Wagon.?Der Station Wagon ergänzt die bisherigen Cruze-Modelle, die seit 2009 über eine Million mal verkauft wurden.?DasLadevolumen des Kombis beträgt 500 Liter – bei ungeklappter Rückbank sind 1.500 Liter möglich. Der 1,4 Liter Benzinmotor und die 2 Liter-Dieselmotoren mit Schaltgetriebe haben serienmäßig StratStopp-Technologie.

Das neue innovative Infotainmentsystem „Chevrolet MyLink“ integriert mobile Endgeräte des Fahrers in sein Fahrzeug.?Zu „Chevrolet MyLink“ gehört ein hochauflösender 7-Zoll-Farb-Touchscreen, über den der direkte Zugriff auf verschiedene Medien erleichtert wird. Ab Sommer 2012 wird die neue Technologie für den Cruze und den Aveo angeboten.

Chevrolet hat ein neues Programm für junge Leute auf den Weg gebracht, mit dem die Käufer von morgen in die Entwicklungsprozesse zukünftiger Automobile eingebunden werden. So entstanden zwei „Youth Concept Cars“ .?Der Code 130R mit Hinterradantrieb und Turbotechnologie ist ein Coupé mit Platz für vier Personen und einem schnörkellosen Profil. ?Tru 140S, die zweite Studie, ist ein frontgetriebenes Sportcoupé, das ebenfalls Platz für vier Personen bietet.