Facebook Pixel

Fahrberichte

AUDI R18 e-tron quattro

Donnerstag, 1. Mär. 2012

Leise, ganz leise kommt bei der Weltpremiere in München der Sportwagen daher, der in Zukunft für einen furiosen Auftritt sorgen soll. Sein Name ist Programm: Audi R18 e-tron quattro.

Leise, ganz leise kommt bei der Weltpremiere in München der Sportwagen daher, der in Zukunft für einen furiosen Auftritt sorgen soll. Sein Name ist Programm:

Audi R18 e-tron quattro.

Mit dem R18 e-tron quattro kehrt bei Audi der Allradantrieb auf die Rennstrecke zurück, soll bei den 24 Stunden von Le Mans die Erfolgsgeschichte von Audi fortsetzen. Ein über 510 PS starkes V6 TDI Aggregat sorgt für die Kräfte an den Hinterrädern. Zwei Elektromotoren die ihre Energie durch Rekuperation beim Bremsen erhalten, sorgen für den zusätzlichen Antrieb an den Vorderrädern.

Wie sich der neue Sportwagen im Renneinsatz bewährt, wird sich beim ersten Einsatz bei den 6 Stunden von Spa-Francorchamps in Belgien zeigen, wenn Audi sich als erster Hersteller der Welt mit einem Dieselhybrid der Konkurrenz stellt.

Die Vorgaben, die Audi in Le Mans in den vergangenen Jahren gestellt hat, sind nicht ohne. 13 mal am Start, 10 mal auf dem Siegerpodest ganz oben. Der neue

R18 e-tron qauttro hat das Potential dazu.