Facebook Pixel

Fahrberichte

Opel Insignia Auto-Videonews

Donnerstag, 12. Jul. 2012

Seit 2008 ist der Insignia das Top-of-the-Line Modell von Opel. Und schon jetzt lüften die Rüsselsheimer die Geheimnisse des Insignia für das Modelljahr 2012. Noch eleganter und vor allem sparsamer wird das Flaggschiff im kommenden Jahr.

Neue Felgen und Luxor-Blau als neue Außenfarbe sind die neuen Glanzpunkte des Exterieurs.

Vor allem aber bei den Motoren gibt es einen ganz neuen, der das Öko-Prädikat Eco-Flex trägt.

Im Vergleich zum bislang kleinsten Motor soll der neue 1,4 Liter-Turbo-Benziner bei gleicher Leistung rund 2 Liter weniger Kraftstoff auf 100 Kilometer benötigen.

Leichlaufreifen, Start/Stop-Technologie, ein verkleideter Unterboden und eine neue elektrische Lenkung helfen beim Spritsparen.

Die technischen Daten des 103 kW starken EcoFlex Insignia auf einen Blick. 25 Prozent weniger Verbrauch und Co2, das sind enorme Verbesserungen von denen nicht nur die Umwelt profitiert.

Vor allem für Vielfahrer und Flottenkunden dürfte der neue Motor eine interessante Option darstellen.

Die Verkaufzahlen belegen, dass Opel mit den hochwertigen Angeboten bei Exterieur und im Innenraum genau den Geschmack der Kunden trifft. Über die Hälfte der Kunden in Europa entscheiden sich für das Navigationsgerät. Drei Viertel bestellen den Parkpiloten mit. Über 60 Prozent der Kunden entscheiden sich für große Leichtmetallräder zwischen 18 und 20 Zoll.

Natürlich gibt es den Insignia auch mit größeren Motoren. Doch die EcoFlex Modelle der Opel-Palette erfreuen sich großer Beliebtheit. Rund 40 Prozent werden als EcoFlex bestellt.