Facebook Pixel

Fahrberichte

Opel Insignia 2012

Dienstag, 20. Sep. 2011

Schon jetzt lüftet Opel die Geheimnisse des Insignia für das Modelljahr 2012. Noch eleganter und vor allem sparsamer wird das Flaggschiff der Rüsselsheimer im kommenden Jahr. Neue Felgen und Luxor-Blau als neue Außenfarbe sind die neuen Glanzpunkte des Exterieurs.

Schon jetzt lüftet Opel die Geheimnisse des Insignia für das Modelljahr 2012. Noch eleganter und vor allem sparsamer wird das Flaggschiff der Rüsselsheimer im kommenden Jahr.

Neue Felgen und Luxor-Blau als neue Außenfarbe sind die neuen Glanzpunkte des Exterieurs.

Vor allem aber bei den Motoren gibt es einen ganz neuen, der das Öko-Prädikat Eco-Flex trägt.

Der neue 1,4 Liter-Turbo-Benziner löst den bislang verwendeten 1,8 Liter Saugmotor ab. Bei gleicher Leistung soll der neue Motor rund 2 Liter weniger Kraftstoff auf 100 Kilometer benötigen.

Leichlaufreifen, Start/Stop-Technologie, ein verkleideter Unterboden und eine neue elektrische Lenkung helfen beim Spritsparen.

Auf diese Weise erreicht der 140 PS starke EcoFlex Insignia einen Durchschnittsverbrauch von nur 5,7 Litern Super Benzin auf 100 Kilometer. Der CO2 Ausstoß verringert sich um 50 Gramm pro Kilometer, eine enorme Verbesserung von der nicht nur die Umwelt profitiert. Auch für Vielfahrer und Flottenkunden dürfte der neue Motor eine interessante Option darstellen.

Das Armaturenbrett wartet mit einem neuen Navigationssystem auf. Es kann durch persönliche Points of Interest individualisiert werden und kann zwei Konten für Privat- und Business-fahrten verwalten.

Bei den Assistenzsystemen gibt es auch etwas neues. Ein Kollisionsalarm ergänzt die Features der Frontkamera, wie Verkehrschilderkennung und Fernlichtassistent

Für eine noch hochwertigere Anmutung des Innenraums steht optional ein neues Nappa-Leder mit farbigen Kontrastnähten zur Wahl.