Facebook Pixel

Messeberichte

Mercedes-Benz F 125 IAA 2011

Montag, 12. Sep. 2011

Zu den Klängen von Grammy-Preisträger Roy Hargrove zeigt Daimler am Vorabend zur IAA 2011, dass die Mobilität von morgen umweltfreundlich und sauber sein kann. Weg vom Öl hin zu Wasserstoff und damit zur Brennstoffzelle , den Trend folgt man bereits im kompakten Segment, der B-Klasse. Nun strebt man höhere Ziele an mit dem F 125!.

Emissionsfrei Fahren in der Luxusklasse, das stellt Daimler mit seinem neuesten Versuchsfahrzeug vor. Ein wegweisendes Konzept für große und luxuriöse Fahrzeuge

Steckt bei dem F 125! in der Haube: Brennstoffzelle kombiniert mit einer Lithium-Schwefel Batterie ermöglichen eine Reichweite von über 1.000 Kilometer ohne Schadstoffausstoß. Rund 7,5 Kilogramm Wasserstoff kann der in der Bodengruppe integrierte Verbundspeicher aufnehmen. Eigentlich hat die mobile Zukunft bei Daimler schon begonnen, oder?

Im Innern des Flügeltürers geht es außerordentlich geräumig zu, vier Personen finden bequem Platz, in einem Elektroflitzer, der mit einer Spitzenleistung von immerhin stolzen 230 KW aufwartet.

Der F 125! ein Fahrzeug mit zukunftsweisendem Charakter.