Facebook Pixel

Fahrberichte

Porsche Panamera Diesel

Mittwoch, 20. Jul. 2011

Porsche präsentiert eine neue Motorvariante des Panamera. Der Drei Liter V6 liefert 250PS und kommt serienmäßig mit Auto-Start-Stopp Funktion daher. In 6,8 Sekunden beschleunigt das Aggregat den Panamera von 0 auf 100 km/h. Der Durchschnittsverbrauch liegt laut Werk bei 6,3 Litern auf 100km. Dieser Wert lässt sich aber nur mit den optionalen Leichtlaufreifen erreichen.

Doch was ist das Geheimnis dieses Panamera-Modells?

Richtig es handelt sich nicht um einen Benziner sondern einen Diesel. Mit 80 Litern Tankvolumen spendiert Porsche seinem Gran Turismo eine rechnerische Reichweite von über 1200 Kilometern. Das reicht theoretisch für eine Non-stop Fahrt von Berlin bis Bologna.

Der Zuffenhausener kommt serienmäßig mit Achtgang-Tiptronic S in Verbindung mit einem Hinterradantrieb zum Kunden. Wer hier gerne die Wahl hätte sucht vergebens, denn dies ist die einzige Version des Diesel Panamera.

Auf Wunsch steht als Alternative zum serienmäßigen Stahlfeder-Fahrwerk die adaptive Luftfederung zur Verfügung.

Erkennbar ist das neue Modell am Schriftzug diesel auf den Vordertüren. Am Heck fallen die beiden großen Auspuffrohre ins Auge. Bei genauerem Hinsehen erkennt man jedoch, dass es sich um jeweils zwei Enden handelt. Diese sollen dafür sorgen, dass der Panamera trotz des Diesel Aggregats einen Sound von sich gibt, der auch eingefleischte Porschefans überzeugt.

Der Panamera Diesel wird ab August 2011 für mindestens 80.183 Euro zu haben sein.