Fahrberichte

Seat Alhambra Auto-Videonews

Donnerstag, 12. Jul. 2012

Nach seiner Markteinführung Anfang Oktober präsentiert Seat für den Alhambra jetzt eine neue Topmotorisierung. Der neue 2.0 Liter TSI mit 6-Stufen-DSG kombiniert Direkteinspritzung und Turboaufladung und leistet 200 PS. Außerdem steht das DSG-Getriebe auch für den kleinen Benziner und den kleinen Dieselmotor zur Wahl.

Mörfelden, 19. November 2010 – Nach der Markteinführung des neuen Alhambra Anfang Oktober erweitert SEAT jetzt diese Modellreihe mit einer neuen Top-Motorisierung sowie zusätzlichen Motor-Getriebe Varianten: Der neue 2.0 TSI mit 6-Stufen-DSG leistet 147 kW/200 PS; der 1.4 TSI Ecomotive (110 kW/150 PS) und der 2.0 TDI CR Ecomotive (125 kW/170 PS) können nun beide wahlweise mit DSG oder manuellem 6-Gang-Schaltgetriebe bestellt werden.

Für den neuen SEAT Alhambra stehen damit vier Motoren zur Auswahl: jeweils zwei TSI-Benziner und Common-Rail TDI Aggregate. Sie leisten zwischen 103 kW/140 PS und 147 kW/200 PS und produzieren bis zu 350 Nm Drehmoment. Auch der neue 2.0 TSI kombiniert die Technologien Direkteinspritzung und Turboaufladung – mit herausragenden Ergebnissen. Das maximale Drehmoment von 280 Nm liegt in dem breiten Drehzahlband von 1.700 bis 5.000 U/min an; den Spurt von 0 auf 100 km/h absolviert der große Van in 8,3 Sekunden und die erreichbare Höchstgeschwindigkeit liegt bei 221 km/h. Dennoch begnügt sich das leistungsstärkste Alhambra Aggregat auf 100 Kilometer im Mittel mit 8,4 Liter Normalbenzin. Das entspricht einer CO2-Emission von 196 Gramm pro Kilometer. SEAT bietet den 2.0 TSI mit 6-Stufen-DSG in der Ausstattungslinie Style zum Preis von 34.150 Euro (UPE) an.