Herstellerberichte

Smarttimes

Samstag, 4. Sep. 2010

Vom 19. bis 22. August lockte das weltweit größte Treffen der smart Community. Vom smart fortwo, über den Roadster, forfour bis zu den legendären Crossblades und ein paar Spezialbauten – kamen alle in Zell am See zusammen.

Es ist schon das 5. Treffen, dass in Zell am See stattfand. Ab 2011 geht smart times auf Europatour und gastiert die kommenden zehn Jahre in zehn verschiedenen Ländern. Der erste Stopp wird in Italien sein. Vom 3. bis 7. August 2011 begrüßt Riccione bei Rimini die internationale smart Gemeinde.

Eine spektakuläre Stuntshow, Gespräche mit den smart Designern und Entwicklern sind nur 2 der Highlights der Smarttimes 10.

Bei strahlendem Sonnenschein setzte sich der bereits legendäre smart times Corso mit 600 Fahrzeugen zur Parade rund um den Zeller See in Bewegung. Er hält nach wie vor den Eintrag im Guinness Buch der Rekorde für den längsten Autocorso der Welt.

Tags zuvor ist man schon gemeinsam auf den höchsten Berg Österreichs, den 3.798 m hohen Großglockner, hinauf gefahren. Das diesjährige Treffen lockte über 4000 Besucher aus 16 verschiedenen Nationen nach Zell am See in Österreich.