Fahrberichte

Volvo XC70

Samstag, 4. Sep. 2010

Zum neuen Modelljahr frischt Volvo die dritte Generation seines geländetauglichen Kombis, den XC 70 auf. Neben neuen Details im Innenraum stehen zwei neue Turbodiesel mit 2.4 Litern Hubraum zur Wahl. Das stärkere Triebwerk leistet 205 PS. Erstmals gibt es den XC70 auch als umweltschonenderes DRIVe Modell. Ausgestattet mit Frontantrieb und einem 6-Gang-Schaltgetriebe soll es nur 6 Liter auf 100 Kilometer verbrauchen.

Zum neuen Modelljahr frischt Volvo die dritte Generation seines geländetauglichen Kombis, den XC 70 auf. Neben neuen Details im Innenraum stehen zwei neue Turbodiesel mit 2.4 Litern Hubraum zur Wahl. Das stärkere Triebwerk leistet 205 PS. Erstmals gibt es den XC70 auch als umweltschonenderes DRIVe Modell. Ausgestattet mit Frontantrieb und einem 6-Gang-Schaltgetriebe soll es nur 6 Liter auf 100 Kilometer verbrauchen.

Mittendrin statt nur dabei. Ein Motto, das auch für den XC 70 gilt. Beim äußeren Erscheinungsbild setzt Volvo auf bewährtes.

Die Nebelscheinwerfer liegen in der robuste gestalteten Frontschürze.

Dank des elektronisch gesteuerten Allradsystems wird die Motorleistung je nach Fahrsituation variabel auf beide Achsen verteilt. Auf trockener Fahrbahn und in normalen Verkehrssituationen werden 95 Prozent der Motorleistung auf die Vorderräder übertragen. Bei Nässe oder Glätte gehen bis zu 65 Prozent der Antriebskraft stufenlos an die Hinterräder. Beim Anfahren auf Schnee oder Matsch verteilt das Allradsystem die Antriebskraft automatisch auf die Räder mit der besten Traktion.

Der Kofferraum bietet Platz für unzählige Möglichkeiten.

Leicht lässt sich die Gepäckraumabdeckung entfernen.

Nicht nur für Tierfreunde ein interessantes Detail: Ein am Dachhimmel befindliches starres Gitter trennt Fahrgast- und Gepäckraum.

Hier nimmt Test-Hund Taiba gerne Platz. Aber auch deutlich größere Objekte lassen sich problemlos transportieren. Denn durch umklappen der Sitze lässt sich das Kofferraumvolumen leicht auf 1.600 Liter vergrößern.

Hohen Stellenwert legt Volvo auf die Sicherheit. Seitenairbags und ein Seitenaufprallschutz-System gehören zur Serienausstattung.

Die Preise für den komfortablen Wald-und-Wiesen-Kombi aus Schweden starten in Deutschland bei 39.480 Euro.