Facebook Pixel

Fahrberichte

Mercedes Benz SLS AMG

Samstag, 4. Sep. 2010

Mercedes-Benz präsentiert seinen neuen SLS AMG. Seine Formen, besonders die Flügeltüren, sind eine Hommage an den legendären Mercedes-Benz 300 SL aus den frühen 50er Jahren. Der Neue verbindet die Faszination von damals mit modernstem Hightech, wie die Leichtbau-Karosserie aus Aluminium beweist. Die langgezogene Motorhaube und das coupe-ähnliche Heck machen den SLS AMG zu einem unverwechselbaren Sportwagen. Innen zeigt sich ein sehr aufgeräumtes, überschaubares Cockpit, das mit edlen Amaturen und klaren Formen auftrumpft. Blickfang sind die silbernen Lüftungsdüsen, die wie Mini-Triebwerke eines Flugzeuges aussehen. Die Schürzen befinden sich nur wenige Zentimeter über dem Boden, was die aggressive, sportliche Seite des Mercedes unterstreicht. Unter der Haube befindet sich ein 6,3 Liter V8 Frontmittelmotor, der den SLS AMG in 3,8 Sekunden auf Tempo 100 beschleunigt. Bei 317 km/h wird das 1620 Kilogramm leichte Fahrzeug elektronisch abgeriegelt. Ein Highlight ist das 7-Gang Doppelkupplungsgetriebe. Ab Frühjahr 2010 ist der neue Super-Sportwagen ab rund 177.000 € erhältlich.