Facebook Pixel

Fahrberichte

Toyota Verso

Samstag, 4. Sep. 2010

Toyota hat seinen Kompakt-Van, den Verso frisch überarbeitet. Orientiert an den Wünschen der europäischen Käufer kombiniert der neue Verso mit dem „Dynamic Lounge“ Konzept noch komfortabler die Vielseitigkeit eines Vans mit der Dynamik einer Limousine.

Fünf Motoren stehen zur Wahl ,darunter drei Common-Rail-Diesel und zwei Benzinmotoren mit einer Leistung von 126 bis 177 PS. Alle Motoren verbrauchen trotz gestiegener Leistung deutlich weniger Kraftstoff.

Mit knapp 4,40 Metern ist der Verso leicht gewachsen. Wie sein Vorgänger bietet er Platz für zwei bis sieben Personen.

Die Scheinwerfer an der Front sind schlicht in die Karosserieform integriert und Blinker in den Seitenspiegeln bringen zusätzliche Sicherheit.

Vom neuen Innenraumkonzept profitieren vor allem Passagiere der zweiten und dritten Sitzreihe.

Der maximal 1,83 Meter lange Laderaum fasst je nach Sitzkonfiguration bis zu 1696 Liter Gepäck. Bei vollständig aufgestellten Sitzen sind es immerhin noch gute 180 (178) Liter Ladevolumen.

Ab 21.250 Euro ist der neue Verso in Deutschland erhältlich.