Facebook Pixel

Messeberichte

Pariser Autosalon 2008 Teil 2

Samstag, 4. Sep. 2010

Sauberer, sparsamer, trotzdem schnell: Porsche ist in Paris dafür gerüstet mit Maßnahmen zur Verbesserung der Umweltverträglichkeit. Bis 2010 will der deutsche Automobilkonzern den Cayenne mit Hybridantrieb bringen.

Als deutscher Pionier zeigt sich Mercedes mit einer halb-elektrischen Version des S400 - und bestätigt damit sein 2007 vorgegebenes Ziel, die Hybridtechnik im großen Stil einzuführen. Der S 400 hat als einziger in der Oberklasse einen Hybridantrieb.

Kia hat den cee'd Hybrid entwickelt, um damit an Praxistests in Europa teilzunehmen. Beim cee'd Hybrid kommt ein verbessertes Antriebskonzept mit einem 1,6-Liter-Benziner und einem 20-PS-Elektromotor zum Einsatz.

Attraktiver und vielfältiger als jemals zuvor präsentiert sich die Marke MINI in Paris.

Das MINI Crossover Concept ist neue Modellvariante mit erstmals mehr als vier Metern Außenlänge, vier angetriebenen Rädern und vier Türen.

Der Audi A1 Sportback Concept: leistet dank seines integrierten Hybridmotors mit dem 1,4-Liter TFSI-Aggregat stolze 150 PS. Der 27 PS starke Elektromotor ist mit dem Benziner gekoppelt und kann bequem über die Steckdose aufgeladen werden.

Citroen zeigt die Studie Hypnos Concept. Die Leistung des Crossover-Modells - das sowohl mit einem Diesel- als auch mit einem Elektromotor ausgestattet ist - wird bei 200 PS liegen, der durchschnittliche Kraftstoffverbrauch bei lediglich 4 Litern.