Fahrberichte

Peugeot 308 CC

Samstag, 4. Sep. 2010

Mit dem neuen 308 CC präsentiert Peugeot den Nachfolger des erfolgreichen viersitzigen 307 Coupé-Cabrios. Die Karosserie des 308 CC ist größer dimensioniert, das heißt: Mehr Platz für die Passagiere. Das Stahlklappdach öffnet in 20 Sekunden. Zur Markteinführung wird der 308 CC nur als 140 PS starker Diesel angeboten. Später soll es auch einen Benziner mit 150 PS geben.

Mit dem neuen 308 CC präsentiert Peugeot den Nachfolger des erfolgreichen viersitzigen 307 Coupé-Cabrios. Die Karosserie des 308 CC ist größer dimensioniert, das heißt: Mehr Platz für die Passagiere. Das Stahlklappdach öffnet in 20 Sekunden. Neu im 308 CC ist das in die vorderen Kopfstützen integrierte Airwave-System, das Fahrer und Beifahrer einen warmen Luftstrom um den Hals legt. So etwas kannte man bislang nur von Mercedes-Cabrios.