Facebook Pixel

Sonstige

ED 1000 Rallye mit Opel

Donnerstag, 7. Apr. 2022

Die ED1000 Rallye soll zeigen, dass vollelektrische Fahrzeuge auch weite Strecken problemlos absolvieren können - 18 Teams verschiedener Hersteller begeben sich auf die 1000 km lange Strecke von Berlin über Bielefeld nach München.

Wir begleiten Opel mit ihrem Mokka e, am Steuer, Schauspielerin Gesine Cukrowski.

Am Abend vor der Abfahrt werden alle Fahrzeuge nochmal auf Herz und Nieren geprüft, schließlich soll auf der Strecke ja nichts schief gehen. Anschließend kommen sie zum Laden in die Tiefgarage.

Von dort starten dann am nächsten Morgen gestaffelt ab 6 Uhr die ersten Fahrzeuge. Gesine macht sich unterstützt von ihrem Co Piloten Patrick Munsch Group Manager Produkt- und Markenkommunikation bei Opel, auf den Weg.

Wie der Mensch kennt auch eine Batterie eine Art Wohlfühltemperatur und leidet unter Stressfaktoren. Um die ideale Ladeleistung und somit kurze Ladezeiten zu erreichen, muss die Temperatur der Antriebsbatterie beim Ladevorgang stets im Wohlfühlbereich sein. Ist der Akku beispielsweise im Winter ausgekühlt, wird sich die Ladedauer beim Schnellladen deutlich verlängern, da er erst auf Temperatur gebracht werden muss.

Kilometer um Kilometer legt der elektrische Opel zurück um am Ende an seinem Bestimmungsort, der Motorworld in München auf der Zielgeraden einzulaufen.

Zum Ausgleich darf Patrick als erster das Souvenir-Poster entgegennehmen.

Auch wenn es nicht ums Gewinnen ging, sei erwähnt, dass das Porsche Team um Rennfahrer Jörg Bergmeister als erstes im Ziel angekommen ist.