Facebook Pixel

Herstellerberichte

Toyota Aygo X

Mittwoch, 10. Nov. 2021

Kein Segment ist derzeit so beliebt wie das der SUV und so wundert es nicht, dass stetig neue Modelle auf den Markt kommen. Toyota zeigt mit dem neuen Aygo X (Cross) einen eher kompakten Vertreter dieser Kategorie.

Thomas Heidbrink, Pressesprecher Produkt Toyota

Die Entwicklung dieses Fahrzeugs fand überraschenderweise nicht in Japan statt.

Angetrieben wird der Aygo von einem 1-Liter-Dreizylinder mit 72PS und einem Durchschnittsverbrauch von 4,7 l auf 100km mit dem serienmäßigen Handschaltgetriebe. Optional gibt es eine CVT Automatik die den Verbrauch um 0,2 Liter erhöht. Ebenfalls optional gibt es ein Schiebedach aus Stoff für ein kleines bisschen Cabrio-Gefühl.

Mit einer Länge von 3,70 ist der Aygo X über 23cm länger als sein Vorgänger. Dadurch hat sich das Kofferraumvolumen über 60 Liter auf 231 Liter vergrößert. Klappt man die Sitze um sind es über 800 Liter. Mit einer Breite von 1,74 sollte man problemlos zu viert in diesem Fahrzeug Platz finden.

Im Innenraum thront ein bis zu 9 Zoll großes Infotainmentsystem mit allen gängigen Funktionen wie Android Auto und Apple CarPlay. Zahlreiche Fahrerassistenzsysteme sind verfügbar und in der Basisversion sind grundsätzlich der Spurassistent und der Abstandstempomat an Bord. Die Preise beginnen bei etwa 10.000€ in Deutschland.