Facebook Pixel

Messeberichte

Polestar IAA 2021

Donnerstag, 4. Nov. 2021

Auf der IAA Mobility in München hat Polestar dem interessierten Publikum die Studie Polestar Precept gezeigt.

Schon optisch unterscheidet sich der Precept deutlich von den bereits erhältlichen Polestar-Modellen 1 und 2. Außen…

…wie auch innen. In der Studie nehmen bis zu vier Personen auf elegant geformten Einzelsitzen mir sehr viel Beinfreiheit platz. Ein großes Glasdach sorgt für ein Gefühl wie im Cabrio, aber mit intakter Frisur. Ein Verweis auf die Erfindung des Sicherheitsgurtes durch Volvo vor über 60 Jahren findet sich auch an jedem Sitz.

Rundherum ist der Precept mit einer Vielzahl an Sensoren ausgestattet. Gerade im Hinblick auf immer mehr Automatisierung beim Fahren ist der elegante und versteckte Einbau ein in Zukunft notwendiger Aspekt. Statt herkömmlicher Außenspiegel gibt es Kameras an den Fahrzeugseiten.