Facebook Pixel

Sonstige

Opel Manta GSe ElektroMOD

Montag, 7. Jun. 2021

Mit dem Projekt Manta GSe ElektroMOD zeigt Opel eindrucksvoll, wie gut Vergangenheit und moderne harmonieren können. Neueste Technologie trifft gute alte Karosserie.

Pierre-Olivier Garcia – Global Brand Design Manager Opel

Mit diesem Projekt wollten wir in wenig über den Tellerrand hinausschauen. Es ist ein Projekt von Autofanatikern innerhalb von Opel und wir wollten mal etwas Anderes machen, das das Potential und die Zeitlose Schönheit unserer Designphilosophie „bold and pure“ zeigt.

Angetrieben wird der Elektro-Manta von einem 147 PS starken Elektromotor, die Batterie fasst 31 kWh. Aber darum geht es hier gar nicht.

Pierre-Olivier Garcia – Global Brand Design Manager Opel

Der Vizor, die alte Front, ist das Gesicht der Marke. Egal ob Mokka, Crossland oder Grandland. Als erstes haben wir einen elektrischen Antrieb eingepflanzt und dann das Upgrade für den Vizor vorgenommen. Er kann jetzt individuell animiert werden. Im Innenraum haben das pure panel, das wir eins zu eins aus dem Mokka übernommen haben.

An der Seite findet sich eine aktualisierte Version des Manta Rochen, die nun einen QR Code enthält. Für jede neue Baureihe wird die Marke künftig einen eigenen Design-iQR-Code entwerfen. Den Anfang macht die nächste Astra-Generation.

Quentin Huber – Head of brand strategy and social media Opel

Momentan will jeder ein SUV, es wäre also schwierig ein Coupé auf den Markt zu bringen. Hier ging es darum neue Wege zu erforschen, was bieten neue Technologien, wie stellt man in Zukunft Autos her?

Eine Serienproduktion des Elektro Manta ist somit eher unwahrscheinlich, aber wer weiß, vielleicht kommt eines Tages doch ein kleines elektrisches Coupé von Opel auf den Markt. Und wenn es dann noch Manta-Anleihen hat, wird es garantiert ein Erfolg.