Facebook Pixel

Fahrberichte

5-Zylinder zum 3-jährigen: Der neue Cupra Formentor VZ5

Montag, 22. Feb. 2021

Cupra feiert mit der Enthüllung des neuen Formentor VZ5 ihr 3-jähriges und bringt den 5-Zylinder in das spanische Performance CUV.

VZ steht dabei für Veloz, spanisch für schnell. Die limitierte Version, des ausschließlich für CUPRA entwickelten Formentors ist mit dem 2,5 Liter TSI Fünfzylindermotor ausgestattet. Der bekannte und bei vielen Fans beliebte Motor leistet 390 PS und 480 Nm Drehmoment. Gekoppelt an ein siebengang Doppelkupplungsgetriebe knackt der allradangetriebene Formentor VZ5 die 100 km/h Marke aus dem Stand in nur 4,2 Sekunden und erreichte eine Höchstgeschwindigkeit von 250 km/h.

Gegenüber dem 310 PS starken Formentor VZ liegt der VZ5 10mm niedriger auf der Straße. Die adaptive Fahrwerksregelung ist dabei in 15 Stufen einstellbar.

Auch optisch wurde der VZ5 angepasst und wirkt dank eigener Motorhaube, neu gestaltetem Stoßfängergrill, zusätzlichen Lufteinlässen, Frontsplittern aus Carbon und exklusiven 20 Zoll Rädern samt 18 Zoll Sechskolben Bremssätteln noch sportlicher.

Innen erwarten den Fahrer das Cupra Lenkrad, ein 12 Zoll Infotainmentscreen und neue CUpBucket Ledersitze, die im VZ5 erstmals zum Einatz kommen.

Seinen Markstart feiert der neue Cupra Formentor VZ5 im letzten Quartal 2021. Interessenten sollten allerdings schnell sein, denn der VZ5 ist auf nur 7000 Stück limitiert.