Facebook Pixel

Fahrberichte

Der neue Hyundai i20 mit 48-Volt-System

Sonntag, 25. Okt. 2020

Der i20 gehört zu den erfolgreichsten Modellen in Hyundais Programm. Jetzt rollt die dritte Generation des Polo-Konkurrenten zu den Händlern. Über 4000 Bestellungen konnte Hyundai vom neuen i20 schon jetzt einsammeln, doch es dürften noch viel mehr werden, kommt er doch zum unveränderten Einstiegspreis von 13.990 Euro.

Bernhard Voß, Leiter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Hyundai Deutschland:

„Der i20 kommt jetzt in der dritten Generation und wir haben in der Zwischenzeit in Deutschland über die ersten zwei Generationen über 200.000 Fahrzeuge verkauft. Das ist schon eine enorme Anzahl. Wir haben insgesamt fünf Baureihen i10, i20, i30, Tucson und Kona inzwischen, die sich das so ein bisschen aufteilen. Man kann sagen am Ende hat in etwa jeder den gleichen Verkaufsanteil von so rund 20.000 Autos pro Jahr. Das ist für uns sehr viel, das ist ein Volumenprodukt und insofern absolut wichtig.“

„Der neue i20 ist breiter, er ist länger, er ist flacher, er steht viel stämmiger da. Das Design ist sehr viel markanter geworden. Das Fahrzeug hat an inneren Werten gewonnen was Assistenz- und Komfortsysteme angeht. Das ist er auf dem Niveau von wirklich schon Mittel- und Oberklasse Fahrzeugen. Und ganz wichtig: Konnektivität. Also alles das was mit Infotainment zu tun hat, mit Verkehrsführung, Verkehrsleitung zu tun hat. Da hat er enorm gewonnen, wir haben BlueLink und sprechen damit natürlich auch die junge Generation an.“

„Also wir bieten insgesamt drei Motorisierungen an und wir bieten zum ersten Mal im B-Segment und als erster Hersteller das sogenannte 48 Volt System an. Das ist ein Mildhybrid-System. Es erlaubt eben neben der Stop-Start Funktion auch andere Sparfunktionen und so kann der Motor bis zu sieben Prozent an Verbrauch einsparen. Das haben wir immer in Verbindung mit dem Doppelkupplungsgetriebe oder wahlweise mit der 100 oder 120 PS Variante. Also wir legen da vor und wir sind auch sehr stolz darauf, dass die Marke Hyundai beim Thema umweltfreundliche Antriebe ganz weit vorne liegt. Wir sind momentan der einzige Hersteller, der alle alternativen Antriebe in Serie anbieten kann, von Mildhybrid über batterieelektrisches Auto bis zur Brennstoffzelle.“